Windows 2000 1:1 auf andere HDD kopieren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von asus_k7m, 20. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Hi,

    ich habe ein Problem bzw. eine Sache, mit der ich kämpfe. Ich habe in meinem Rechner eine 20 GB Festplatte und eine 120 GB Festplatte. Auf der 20er ist Windows, etc. und Programme drauf also so ziemlich alles. Auf der 120er habe ich u.A. mein Backup, meine Musik, Videos usw. Wie kann ich nun die Daten auf der 20er, speziell Windows 2000 1:1 kopieren? Es wird ja sicher auch andere Möglichkeiten geben, als Win nue draufzuhauen.

    Kann ich es manuell von Hand rumschieben (Windows) oder gibt es dafür auch irgendwelche Tools zum Download?

    Bin über jeden Tipp dankbar!

    Vielen Dank!
     
  2. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Hallo,

    ich werde es wohl so machen, dass ich die Platte in einen anderen Rechner einbau, von der primären Boote und dann diese Daten der eingebauten manuell rumschieb usw.

    Danke dir trotzdem für deinen Tip.

    P.S. Ein Backup hab ich natürlich!
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo asus_K7m !

    Wenn es Dir darum geht, zunächst nur den kompletten Windows-ordner zu verschieben,schau Dir mal folgenden Artikel an:
    http://www.pcwelt.de/tipps/betriebssysteme/windows/26104/

    Du mußt dann allerdings die große Platte als Primary Master anschließen,die Partition aktiv setzen und bootfähig machen (bootfix + Bootdateien auf diese Partition).Die Programme wären dann allerdings immer noch nicht lauffähig.Eine einfache Kopie des Programmordners wird nicht in allen Fällen funktionieren, weil bei komplexeren Programmen mehrere Ordner im Spiel sind.

    franzkat
     
  4. hexxi

    hexxi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    213
    Hi - ich kann dir wärmstens Norton Ghost empfehlen. Kostet zwar an di 50 Euro, hat sich bei mir aber für genau diesen Einsatz schon oft bewährt.

    Mittels einer Disk, die Du Dir im Windows erstellst, kannst Du dann den PC booten, (Falls neue Festplatte in neuem PC: zuvor hast Du nat. die alte Festplatte des alten PCs statt des meist als Master gejumperten CD-Roms oder DVDs reingehängt) und "Laufwerk kopieren" - aufpassen dass kleine Fpl. auf grosse Fpl. angewählt wird, Code eingeben (fragt Lizenznummer ab) - Partitionsgrössen nach belieben verschieben... und zack! Die neue Festplatte hat alles drauf was auf der alten war, und wird sogar ohne grosse Mucken booten.

    Greets
    Joe
     
  5. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Mit Partition Magic Disketten booten, Partition kopieren, Festplatte als Master jumpern und los gehts...
     
  6. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Ich habe aber nur Windows 2000 drauf, Windows 98 habe ich schon lang nicht mehr.

    Mir gehts nur drum, den Windowsordner auf die andere Platte "rumzuschieben".

    Geht es vielleicht auch so:

    Rechner A ist der mit dem beiden Platte.
    Rechner B hat eine 20er mit nem OS drauf. Ich baue die 20er von A nach B und kopiere sie auf die Hauptplatte von B. Danach bau ich die 20er wo drin war wieder in a rein und start von der. und dann von rechner b das windows 2000 auf die 120er draufhauen, da es ja ned genutzt wird.
     
  7. Moehre

    Moehre Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    22
    Hi,

    du hast 2 Möglichkeiten die Platte zu kopieren:
    1. die 20er Platte kannst du mit Drive Image oder Acronis TrueImage 1:1 auf eine andere Platte kopieren. Den Windows-Ordner, bzw. das Betriebssystem kann man nicht so 1:1 kopieren (nach dem Motto: "Kopieren wir mal den Windows-Ordner auf eine andere Platte).

    2. Du erstellst mit einem der o.g. Programmen Images von den Partitionen deiner kleinen Platte, diese Image-Dateien kannst du z.B. auf deine 120er HD abspeichern.
    Mit dem Tool Acronis TrueImage, hast du die Möglichkeit die Image-Dateien als Laufwerk zu mappen (wird ganz normal im Arbeitsplatz als z.B. LW G angezeigt, um dann bei Bedarf einzelne Dateien/Ordner zurückzuspielen, zudem kannst du die Images (auch von der Systempartition) im laufenden Betrieb erstellen. Die Software kostet ca. 40Euro.

    Gruß
    Dirk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen