Windows 2000 hängt sich häufig auf

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von k1fFn4z3, 2. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. k1fFn4z3

    k1fFn4z3 Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    20
    Bei mir hängt sich Windows 2000 häufig auf, d.h. das Bild friert ein, Maus und Tastatur funktionieren nicht mehr.
    Anfangs hatte ich C: mit NTFS formatiert, da trat das Problem sehr häufig (etwa nach 15 Minuten) auf.
    Dann wieder zurückgerüstet auf FAT, jetzt habe ich das Problem etwa 1 mal die Woche.
    Zuvor nutzte ich Windows ME, welches 1 Jahr ohne Probleme lief.

    Mein System:

    AMD Duron 900
    Elitegroup K7 VZA Ver.3.0
    256 MB Ram CL 3

    Es existieren Keine Geräte- oder IRQ Konflikte.
     
  2. k1fFn4z3

    k1fFn4z3 Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    20
    Ich denke, dass wird sich machen lassen.
    Hoffe, dass es dann nicht mehr passiert.

    Vielen Dank, "chrissg321" für ihre kompetente Hilfe.
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Vielleicht müsstest du den Hub am Stromnetz lassen.
     
  4. k1fFn4z3

    k1fFn4z3 Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    20
    Kann es daran liegen, wenn in der Taskleiste das Symbol "Netzwerkkabel wurde entfernt" auftaucht, wenn der Hub nicht am Stromnetz ist?
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Oder ich würd mal den Lüfter der HDD überprüfen und ob die Grafikkarte richtig im Slot steckt.
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Dann probier mal das mit dem Netzlaufwerk trennen.
     
  7. k1fFn4z3

    k1fFn4z3 Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    20
    Zu "Christopher":

    Da ich den Autostart nicht leiden kann, starte ich die Software lieber automatisch, es befindet sich also bis auf die Windowsprogramme nichts in der Taskleiste (Lautstärke, Sprachunterstützung Deutsch, Modemstatus.). Der PC ist über Hub
    mit meinem 2t- PC vernetzt, brauche somit das LAN.

    Vielen Dank
    MFG
    [Diese Nachricht wurde von k1fFn4z3 am 02.10.2002 | 16:19 geändert.]
     
  8. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Hallo,
    wie viele Programme hast du da drauf installiert? Wenn viele, dann geh mal auf Start in der Taskleiste, dann auf ausführen. Dort gibst du "msconfig" (ohne die gänsefüßchen) ein. Dann müsste ein Fenster mit der Systemkonfiguration erscheinen. Geh dort bei den Registerkärtchen auf Autostart. Jetzt hast du die Übersicht auf die Programme und Registrierdateien deines Computer. Links sind die Programme und rechts sind die Orte der Dateien. Wenn irgendetwas mit C:\Programme\ anfängt (oder ein anderer Programme-Ordner) mache bei diesen Dateien links das Häkchen weg. Dann neustarten und es müsste eignetlich wieder laufen. Klicke außerdem auf den Arbeitsplatz rechts und klicke dann Netzlaufwerk trennen. Auch wenn du in keinem Netzwerk bist mache es zur Sicherheit trotzdem mal. Win2000 versucht manchmal sich im Netzwerk zu verbinden.
    Good luck
    Christopher
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen