Windows 2000 Installation

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Blue Nick, 20. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blue Nick

    Blue Nick Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2001
    Beiträge:
    148
    Ich habe mir für meinen alten P3 700Mhz FSB 100 die Hauptplatine MS-6337 V5(815EPT Pro) gekauft.

    Wenn ich nun Windows 98SE installiere klappt das alles wunderbar.
    Aber wenn ich nun W2k installieren möchte hängt sich der PC spätestens bei der Einrichtung der Partition auf.

    Liegt das am Intel Chipsatz, da ja "nur" die Hauptplatine gewechselt wurde.

    MFG
    Niko
     
  2. iCebird

    iCebird Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    316
    Hi,

    die Geschichte mit dem Soundchip hatte ich auch schon mal.
    Hier hat W2K allerdings gesagt es wäre eine defekte Hardwarekomponente gefunden worden und die Installation könne nicht beendet werden.

    Die Geschichte mit dem Lüfter im Standby kann man in den APM/ACPI Einstellungen im Bios ändern.
    Hier gibt es einen Punkt mit dem man den Lüfter eingeschaltet lassen kann.

    Ich glaube der heißt CPU-Fan off in suspend oder ähnlich, nagel mich jetzt nicht an die Wand wenns anders heißt.

    Gruß Ralf
     
  3. Blue Nick

    Blue Nick Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2001
    Beiträge:
    148
    Habe das Problem gelöst!!!!!!!!!!!!!!!!

    "Einfach" den CMOS Baustein löschen(Jumper) => ca. 15 min so lassen.
    Dann PC einschalten => im Bios auf "Load Optimized Settings" speichern.

    Danach nochmal ins Bios alle Einstellungen vornehmen die man braucht.

    Wichtig ist aber den Soundchip zu deaktivieren und abspeichern.

    Win2k installieren, danach Soundchip wieder aktivieren und fertig!

    Das einzige Problem ist nun noch, dass beim Standby Modus(Win98 und Win2k) der CPU-Lüfter ausgeschaltet wird.

    Wisst ihr vielleicht warum?

    MFG
    Niko
     
  4. iCebird

    iCebird Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    316
    Hi,

    mal beim MB Hersteller schauen ob es da irgendwas gibt, zur Not Mail an den Hersteller oder, wenn vorhanden, ein Posting in dessen Newsgroup bzw. Forum.

    Gruß Ralf
     
  5. Blue Nick

    Blue Nick Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2001
    Beiträge:
    148
    Ich habe dort gekuckt. Dort steht aber nur das Vorgängermodell
    MS-6337 Version 3 nicht Version 5(Tualatin fähig).

    Die Vorgängerversion ist W2k fähig, aber was nun?
     
  6. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi,

    unter http://www.microsoft.com/hcl/default.asp findest Du die Hardware-Kompatibilitäts-Liste für die W2K-Reihe; mit einer Suchmaske kannst Du schnell }rausfinden, ob Dein Mainboard / Chipsatz kompatibel ist oder nicht.

    cu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen