Windows 2000 langsam

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Sejo, 12. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sejo

    Sejo Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    63
    Also ich wundere mich! Ich hebe einen P3 mit 1 Ghz 40 Gigabyte Festplatte und 256MB Ram und trotzen läuft windows bei mir langesam ich glaube das ich da noch was einstellen kann. Z.B. wenn ich ein Spiel spielen will (habe übrigens eone Ge Force 2 mx 400 grafikkarte) Dann kommt eine Fehlermeldung das ich nicht ghenug speicher hätte irgendetwas mit Festplattenspeicher oder so. Dass kann ja überhaupt nicht sein, denn ich habe einen Top PC und unter Win ME lief alles wunderbar, nur das Win ME halt unstabieler ist. Was kann ich tun damit mein Windows 2000 schneller läuft obwohl er eigentlich bei meinen Rechner super laufen müsste.
     
  2. Sejo

    Sejo Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    63
    Ja aber ich lasse win2k drauf. Dass heißt ich werde Xp auf ner anderen Parpotion einrichten
     
  3. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    Was soll ich jetzt aus diesem beitrag lernen? das die Treiber von NVIDIA auf win2k kacke sind, oder das du es einfach nicht rafst wie man win2k beine macht. Ich hab nen TB1,2 256MB DDR, Kyro2, ata100 40GB und bei mir hab ich unter win2k mehr peformance (für BILD-Leser, Gf2MX200Kaufer und RTL-Schauer -Perfomance = Leistung) als unter win9x.
    So das zu vorurteilen! Also verbreite hier nicht das gerücht das win2k Schei*e ist.

    Und wenn die Festplatte wie bekloppt ratter wirds ja wohl kaum am datei systemliegen sondern, wie schon bemerkt an irgend einem Prog das durch dreht! Oder vielicht ist auch die auslagerungsdatei zu klein.

    Besteht das forum hier eigentlich nur aus idioten? Jeder muß was rein schreiben auch wenns der größte scheiß ist, ok mein beitrag ist auch nicht besser, aber ich sehs wenigstens ein.

    PS: zu Zitat " miserabel programmierte Betreibmichsystem ", ähm win2k ist um längen besser proogrammiert als das zusammen geschusterte win9x das ein hybrid aus 16/32bit ist. Am besten Prgrammiert ist ja wohl Linux man kann zB seinen eigenen Kernel compillieren.
     
  4. ReinerK

    ReinerK Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    103
    ..war nur mal ein joke....ich meine nur, jetzt wo win 2000 bei Dir
    funktioniert, testest Du das nächste Betriebssystem.
    Wie heißt es in einem bekannten Werbespot :
    " Entdecke die Möglichkeiten"
    Also weiter viel Spaß beim Testen.
     
  5. Sejo

    Sejo Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    63
    Wie meinst du das?
     
  6. ReinerK

    ReinerK Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    103
    ...kommst Du eigentlich auch mal über "Testphasen" hinaus ? ;-)
     
  7. Sejo

    Sejo Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    63
    Also jetzt kann ich mich nicht mehr beklagenh. Win2k läuft besser als zuvor ! Jetzt habe ich aber probs mit DSL komm net so ins internet. Die Telekom sagte der Server sei überlastet, Aber was sollts. MOrgen bekomme ich Windows Xp Pro RC1 mal schauen wie das läuft!
     
  8. ReinerK

    ReinerK Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    103
    Hallo,
    also das mit der Energieverwaltung will mir auch nicht so recht einleuchten.
    Ich habe bei mir ebenfalls ACPI aktiv, den Modus "Ruhezustand aktivieren" , Monitor nach 45 min. , Festplatten nach 60 min. und
    Standby ...keine Probleme...CPU-Auslastung immer zwischen 0 und 2 %, wenn nichts am Rechner passiert, auch keinerlei Probleme mit dem CD-Brenner (ist nicht mal ein TOP-Aktuelles Modell)...jetzt würde ich auch gern mal wissen, was bei deinem PC faul ist...halte mich bitte hier mal auf dem Laufenden, wenn\'s neue Erkenntnisse gibt.

    Bye
    Reiner
    [Diese Nachricht wurde von ReinerK am 17.09.2001 | 14:49 geändert.]
     
  9. Sejo

    Sejo Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    63
    Ja schau mal bitte nach, denn ich würde gerne mal wissen wie man das ausschaltet.

    Bye
     
  10. Sejo

    Sejo Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    63
    Dein Vorschlag drei habe ich bereits schon ausgeführt nur bringts nichts. Sorry.
     
  11. Sejo

    Sejo Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    63
    Ja ich habe das gleiche Anti Viren Programm wie du. Naja bin mal gespannt was ich jetzt machen werde, weil so ist das ja kein zustand mehr.
     
  12. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Hi,

    Wasfür ein Antivierenprog. verwendest du? Ich verwende den Antivir von H+EBDV und wenn ich bei dem den Vierenwächter aktivire wird mein W2k-Rechner auch langsamer. Ich habe ihn deaktiviert nud starte halt gelegentlich den Virenscan von Hand.
    Wie groß ist deine Auslagerungsdateì?

    Ich verwende W2K schon seit es auf den Markt gekommen ist und bin höchst zufrieden. Mein Rechner ist randvoll mit Hardware. Da ist kein freies Loch mehr und die Kiste läuft außerst stabil. Ich hab höchstens 2 mal einen Bluescreen gesehen und unter Win98 fast täglich. Das Win98 war wohl meinen Ansprüchen nicht gewachsen.
    Mein Rechner läuft auf jeden fall äußerst flott. Kaum Unterschied zu Win98.
    Bei W2k habe ich das erste mal das gefühl das ich mit was professionellem arbeite (und Spiele). Bei Win98 hatte ich immer das gefühl das ich mit einem Kartenhaus spiele, das jeden Moment zusammenfallen könnte.

    WinXP halte ich für unnötig. Is nur verspielt bunt, hat mehr nervige Assistenten und es werden mehr Einstellmöglichkeiten vorenthalten.
    Übrigens kann man sich die XP-Oberfläche für W2k kostenlos im I-net herunterladen.

    Gruß und gib nicht auf. W2k ist das beste was Mickeysoft bisher fabriziert hat.
     
  13. Sejo

    Sejo Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    63
    Also ich war heute bei einem Bekannten dem ich vor x Monaten auch Windows 2000 drauf gemacht habe. Er ist auch sehr unzufrieden, weil auch bei Ihm der CPU ständig ausgelastet ist. Also so langsam kann ich mir schon mein fazit für win2k bilden. Übrigens ich habe bei mir mal nachgeschaut da sind edliche fehler beschrieben worden.
     
  14. Flox

    Flox Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2001
    Beiträge:
    107
    Also ich habe diverse Tests gelesen, dass NTFS-formatierte Platte NICHT schneller sind...hast halt unter NTFS mehr Sicherheitsoptionen zur Verfügung.
    Die Kombination Win2000+ServicePack2+Detonator21.81 ist auf meinem Rechner genauso schnell wie WinME+Detonator21.81.

    Greetz, Flox
     
  15. ReinerK

    ReinerK Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    103
    Du hast also Probleme mit der CPU-Auslastung...ok...irgendwo ist da ein Programm oder ein
    Dienst aktiv, der nicht gestartet werden kann.

    Vorschlag 1 :

    Öffne den Taskmanager und warte, bis die CPU-Auslastung wieder gegen 0 % geht.
    Danach öffne das Ereignisprotokoll unter Computerverwaltung und schau Dir die Fehlermeldungen genau an

    (könnten eine Menge Fehlermeldungen werden)

    Vorschlag 2 :

    Wie bei 1, öffne aber im Taskmanager das Menü "Prozesse" und klicke einmal oben in die Spalte "CPU-Ausnutzung (%)"
    Dann ist das Programm mit der höchsten CPU-Auslastung in der ersten Zeile....
    Das mußt Du natürlich dann tun, wenn Du W2000 gestartet hast.
    Die erste Zeile wird sich erstmal öfter ändern (jeder Start eines Dienstes oder Programms erfordert natürlich höhere CPU-Ressourcen)

    Vorschlag 3 :

    Öffne mit "Regedit" den Registrierungseditor

    Klick Dich zum Schlüssel :

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run]

    Schau nach, welche Programme beim Start aktiviert werden.

    Schau auch in den Schlüssel :

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce]

    und

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnceEx]

    Vielleicht ist die Installation eines Programms nicht "sauber" gelaufen.

    Ich lese von Dir

    Reiner
     
  16. ReinerK

    ReinerK Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    103
    XP ??? seit Win 95 wird behauptet, es wäre das beste Windows, daß
    es je gab....hmm ??? NT bis SP6a und etlicher Bugfixes...W2000 schon bei SP2...sagt doch eigentlich schon was aus.
    Dazu kommt, daß diese Betriebssysteme immer höhere Anforderungen an die Hardware stellen, also wozu XP ???
    Ich kann nichts kritisieren, was ich noch nicht ausprobiert habe, aber ich bin mit win2000 sehr zufrieden..." Never Touch A Running System"
    Bleib bei 2000, Tools von Drittanbietern werden auch bei XP wesentlich besser und komfortabler sein, als das Hausgemachte von Microsoft !

    Die Geschichte der MS-Betriebssysteme beweist es.

    CU

    Reiner
     
  17. Sejo

    Sejo Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    63
    Ja es hielf alles nichts ich bin im momment sehr Gereizt was das angeht. Außerdem ist mein CPU immer total überlastet. Ich verstehe das alles nicht. Vielleicht kommt ja noch die Rettung in letzter Minute! Mann hat mir zwar gute Tipps gegeben aber irgendwie will es bei mir nicht wie es bei anderen einfach scheint!
    [Diese Nachricht wurde von Sejo am 13.09.2001 | 23:55 geändert.]
     
  18. KaiserAugustus

    KaiserAugustus Kbyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2000
    Beiträge:
    129
    Hi,
    haste UDMA aktiviert, bzw. UDMA 66/100 aktiviert?

    Weiterhin: wenn Du wirklich High-End-Gaming betreiben willst, so ist sicherlich ne Doppelinstallation sinnvoll (Du weisst ja "Die Kraft der zwei OS\'s").
    Win2k ist nun mal nicht das Gaming-OS, wie Name schon sage "professional"
    have fun
    Augustus
     
  19. Sejo

    Sejo Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    63
    Ja das wäre z.B. Anti viren programm aber das brauche ich doch oder? Übrigens habe ich mir von der adresse ein paar sachen rausgedruckt die für mich sinnvoll erscheinen das win2000 bei meinem rechner vor allem die Festplatte schneller ist da wäre z.B. Auslagerungsdatei beim Herunterfahren deaktivieren, Festplattencache erhöhen, Cache für Dateisystemoperationen anpassen. Meinst du das könnte was bringen?
    [Diese Nachricht wurde von Sejo am 13.09.2001 | 18:06 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Sejo am 13.09.2001 | 18:07 geändert.]
     
  20. riese44

    riese44 Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    65
    Nö, einstellen, was Systemauslastung angeht, mußte ich nix! Ein bisschen kompiziert waren die Einstellungen für Netzwerk und Benutzer, hab ja 2 Pc}s mit 5 Leutz :-) ! Läuft aber auch ganz gut!! Aber noch mal zu Deinem Probs, hast Du irgendwelche Programme die im hintergrund laufen (Autostart) die Du ausschalten kannst??

    Gruß Harald
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen