Windows 2000 start > Lsass.exe stürzt ab

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Fuhrmeister, 28. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2001
    Beiträge:
    455
    Hallo

    Ich habe bei mir gestern Radsportmanager4 drauf gemacht, nachdem es andauernd abstürzte, deinstallierte ich es wieder, nun stürzte der rechner unregelmäßig ab, mal bei cs, dann auch wieder gleich beim windows laden.
    Irgendwann war ich an dem Punkt, als beim starten genauer beim "vorbereiten der Netzwerkverbindungen" kam dann aufeinmal lsass.exe verursachte einen fehler, die fehlernummer ist jedes mal anderes sie reichen von - unendlich bis + unendlich.Nachdem ich auf ok oder abbrechen drückte, stand da ihr system wird in 60 sek heruntergefahren. So nun versuchte ich über linux die Lsass.exe mit der aus dem sp4 zu überschreiben (ich hatte auch sp4 drauf), aber das problem bestand immer noch, ich versuchte noch die von der win 2000 cd zu nehmen (also ohne sp's), aber gleicher fehler. So dann dachte ich mir kopierst die von Windows XP sp1 mal da rein, jetzt war es blos ein anderer fehler (einsprungmarke in ntoskrnl.exe nicht gefunden) und die 60 sek liefen wieder.
    Was kann ich tun, um mein system wieder zum laufen zu bekommen, ich werde alles versuchen, außer es neu zu installieren.

    Danke schon mal für eure Hilfe.

    MFG 3Dfxatwork
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Kannst du den Sasser ausschließen (Patch war installiert)?


    Warum, wenn ich fragen darf?


     
  3. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2001
    Beiträge:
    455
    Ich kann Sasser nicht 100%ig ausschließen, aber ich habe immer alle Patches von MS installiert.
    So warum ich nicht neu installieren will, dann müsste ich ewig lange bastels bis wieder alles geht, mal davon abgesehen gehen zb. mein ganzen cookies, emails und und und verloren, deshalb fragte ich hier nach einer anderen Lösung, denn neu installieren kenn ich ja als eine Lösung, ich denke es gibt auch noch andere, deshalb bleibt meine Frage weiterhin offen.

    MFG 3Dfxatwork
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wieso das denn? Kannst du alles vorher sichern und danach wieder zurückspielen.



    Funktioniert denn der Abgesicherte Modus noch?

    Kannst du den 60sec Countdown mit
    Start > Ausführen > shutdown -a
    abbrechen?

    Gibt es bei dir im Windows-Ordner eine avserve.exe? Dann wärs nämlich der Sasser.



     
  5. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2001
    Beiträge:
    455
    Nein der Abgesicherte geht auch nicht, der stürzt einfach ab, ohne irgendwelche Fehlermeldungen, man sieht dort nicht mal die Benutzeroberfläche.
    Die Datei ist nicht vorhanden, abbrechen kann ich den start nicht, da dieser Fehler beim starten auftritt, und noch kein benutzer angemeldet ist, deshalb noch keine task leiste und "Windows"+"R" geht auch noch nicht, um ins fenster ausführen zu kommen.

    Ich hab mal in den Knowledge databases geguckt von MS, die kennen den fehler und sagen alle patches intallieren, a) hab ich davon schon alle, ab kenn ich die schlecht installieren wenn es neuere geben würde.

    MF 3Dfxatwork
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wenn Windows wirklich so zerschossen ist, dann bleibt ausser ner Neuinstallation wohl nix übrig. Du kannst ja über Linux deine wichtigen Daten (e-mails usw.) sichern.

    Oder probier aus, ob du Windows "drüberinstallieren" kannst über die vorhandene Installation. Ein Versuch is es wert.


    3. Möglichkeit: Warte bis sich jemand meldet der mehr Ahnung hat als ich. ;)


     
  7. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2001
    Beiträge:
    455
    Hmmm nagut dann werd ich jetzt mal anfangen mein system neu drauf zu machen, werd erst mal bei Linux anfangen, und dann 2000 neu machen.

    Danke trotzdem für die Bemühungen.

    MFG 3Dfxatwork
     
  8. posti_martin

    posti_martin Byte

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    32
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ posti_martin

    1. Es ist nicht klar obs überhaupt Sasser ist.

    2. Sein Windows ist doch so kaputt, da bringen ihm deine Links auch nix mehr. Er kann ja nicht mal shutdown -a eingeben, da es gar nicht so weit hochfährt.

    3. Hat er vor ner Woche gesagt er würde neu installiern und da er sich seitdem nicht mehr gemeldet hat geh ich davon aus dass alles wieder läuft.



     
  10. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2001
    Beiträge:
    455
    Hi so ich hab jetzt alles neu gemacht, es war nicht sasser, denn ms kennt das problem was ich habe, es gibt dafür patches wenn man die noch installieren könnte wäre es ja geil, naja das tritt normalerweise nur bei der Serverversion auf, wenn Active directory istalliert ist, und noch irgendwas, naja ist egal.
    Achso nochmal zu sasser dieser verursacht fehler 128 bei mir war es -10....... knetsch, also nen völlig anderer code.
    Das hab ich ja dann durch neuinstallien wegbekommen, aber ich konnte nicht antworten, da meine Serverplatte ausgefallen ist und ich hatt keine mehr da (kein Server > kein Internet im LAN), so nun zuckelts alles vor sich hin. Achso ja ich wollt ja gestern schon antworten, da war aber das forum außer betrieb.
    Danke trotzdem nochmal für die Antworten.

    MFG 3Dfxatwork
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen