Windows 2000 startet immer wieder neu!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von fritttz, 28. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fritttz

    fritttz Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    12
    Wenn ich W 2000 beenden will mit dem Befehl Herunterfahren, wird das Windows beenden und startet dann wieder neu als ob ich die Taste neu starten gedrückt hätte. Das heißt ich kann Windows nur beenden wenn ich den PC vom Strom trenne. Hatte jemand eine Idee wie das Problem lösen könnte? Danke für die MIthilfe.
     
  2. mark-x

    mark-x ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2002
    Beiträge:
    7
    Beenden\' heunterzufahren? Wenn das erfolgreich war liegt es meistens an Diensten / Treiberkonflikten. Win2K erstellt die Datei ntbtlog.txt, in der im Klartext steht, welche Treiber im abgesicherten Modus geladen wurden und welche nicht. Genaueres habe ich in der Microsoft Knowledge-Base gefunden (Eingegeben: Neustart oder Heunterfahren), der recht ausführlich die Möglichkeiten erklärt. Die Lösungen sind eher spartanisch. Wie immer. ;-)
    Grüße,

    Markus.
     
  3. fritttz

    fritttz Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    12
    Vielen Dank für Eure Hilfe,

    es funkt. wieder. APM hatte sich von "selbst" abgeschaltet. Wie ist mir nicht verständlich!!
    PS. Bin noch Anfänger mit Win 2000.
    Gruß
     
  4. newsurfer

    newsurfer ROM

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Hi,

    hoffe es klappt nun. Wenn nicht und es sich um einen vernetzten Rechner handelt, schau mal im BIOS nach ob WAKEUP ON LAN aktiviert ist. Schalte einfach alles in diesem bewussten Menü ab.
    (Denn nicht alles muss ein Problem des BS sein)

    Gruss
     
  5. joker

    joker Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    sieht so aus, als ob du Probleme mit dem Advanced Power Management (APM) hast. Wie steht es mit den Einstellungen für die Unterstützung des Advanced Power Managements?

    Falls du die Unterstützung in der Systemsteuerung bei den Energieoptionen (Register "APM") aktiviert hast, ist möglicherweise dein System nicht APM 1.2-kompatibel. Mit dem Ergebnis, dass der Rechner nicht abschaltet sondern einen Reboot durchführt oder das System einfach hängt oder einen BlueScreen produziert.

    Um deinen Rechner abzuschalten, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein:

    1.: Vollständig ACPI-fähiges Board und BIOS (der PC muß auch als ACPI-PC installiert sein), besonders mit den ersten ACPI-Versionen (z. B. bei Asus) gibt es Probleme, BIOS updaten!

    Oder 2.: APM-fähiges Motherboard und BIOS, und zwar APM in der Version 1.2 (nicht frühere, im Gegensatz zu Windows 95/98, NT 4.0 mit HAL aus dem SP4)

    Weitere Infos zu diesem Problem findest du unter:

    http://support.microsoft.com/?scid=kb;de;D42592

    http://support.microsoft.com/?kbid=224826

    (Im Zweiten Artikel wird u.a. auf den IRQ 9 verwiesen, welcher für die Funktion von ACPI/APM benötigt wird. Ist der IRQ im BIOS für Legacy-ISA-Karten reserviert, kann es auch (neben Problemen mit der Tastatur) zu Problemen beim Herunterfahren kommen.)

    Deaktiviere mal APM. Anschliessend solltest du nach dem Runterfahren den Hinweis erhalten "Sie können jetzt ihren Computer ausschalten" (oder so ähnlich).

    Hoffe das hilft dir etwas weiter.
    Gruss

    joker
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen