Windows 2003 in NT Domäne aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Burnout, 9. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Burnout

    Burnout ROM

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit dem Topic ??? Wir planen in unserer Firma einen Windows 2003 Server aufzusetzen. Dieser soll jedoch keine aktiven Aufgaben übernehmen, sondern lediglich als Workstation dienen. Als Primary-domain-controller wird einen Windows NT-System eingesetzt. Er ist jetzt die Frage, ob der alte PDC mit dem 2003 klarkommt oder kann es dort schwerwiegende Probleme geben ???

    MfG
    Dirk
     
  2. ramm101

    ramm101 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    236
    hallo ich habe in der firma alles auf win 2k3 umgestellt aber eine weile noch nt und win2k im betrieb gehabt und es gab keine probleme doch würde ich nicht win 2k3 als workstation nutzen dazu finde ich ist es zuteuer und verfehlt den eigentlichen nutzen.
    mfg
     
  3. spielkind675

    spielkind675 Byte

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    117
    hallo,

    1. er redet von windows 2003 server, nicht 2000
    2. was meinst du denn mit kontrolle? so eine angabe läßt eher den verdacht aufkommen, daß du keine ahnung davon hast
    3. pdc sollte mind. unter 2k laufen... unter 2000 gibt es den begriff pdc nicht mehr, höchstens die rolle "pdc-emulator"

    @dirk: genau weiß ichs nicht, sollte kein problem sein und der selbe weg wie unter 2000 sein. habt ihr kein testcenter? aber überhaupt, das ist ein server-os keine workstation. sicher, daß das so alles richtig wird?

    gruss
     
  4. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Wenn der PDC noch ein NT4 Server ist, kann es passieren, daß der Win2K-Server versucht, die Kontrolle zu übernehmen. Der PDC sollte auch mindestens unter 2K laufen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen