Windows 2003 Server friert ein

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Bennja, 8. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bennja

    Bennja Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    21
    Habe ein grosser Problem mit einem neuen Windows 2003 Server.
    Dieser "Friert" unregelmässig ein, einmal läuft er 2 Tage einandermal 1 Woche. Bevor er einfriert gibt es diverse DNS Fehler und KDU (Glaube Kerberos) fehler. Nach diesen Fehler ist die Domain nicht mehr erreichbar, wen ich den Server neustarte (Fehlerfrei nach Ereignisanzeige) läuft alles wieder einwandfrei.

    Netdiag sagt mit das alles Inordnung sei. Bin am verzweifeln :aua:

    DNS sagt mir etwas das bei der Aufräumung ein Fehler auftritt.
    Nnlookup usw Funktioniert einwandfrei, DNS gibt mir auch keine Fehler nach einem neustart
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Na du schreibst ja nicht gerade sehr viel. Ein Rechner braucht ein gutes Netzteil, niedrige Temperaturen, Speicherriegel ohne defekte Adressen, zueinander passende Treiber usw..

    Wenn du einen 2003-Server betreibst, heisst es z.B. nicht, dass du Ihn auf einem Server-System laufen lässt. Serverhersteller checken ihr System in der Regel sehr genau durch, verbauen nur Hardware, die hohen Mindestanforderungen entspricht und verwenden zertifizierte Treiber.

    Dann rück mal Infos zur Hardware und der installierten Software raus, damit wir überhaupt wissen, wo anzusetzen ist ;)
     
  3. Bennja

    Bennja Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    21
    Also das Sytem hat alles teure Server Hardware, Sprich ein Raid5 Verbund, 2Giga Corsair Speicher usw. Die Hardware kommt nicht in Frage, habe Mainboard usw schon ersetzt. Es ist noch eine Datlaufwerk über ne Adaptec SCSI Karte drin (Tapeware die Software für Backup). Gibts eine möglichkeit den Server auf DNS Fehler usw zu überprüfen oder besser gesagt, können DNS oder KDU Fehler das System einfrieren.
    Jedesmal sehe ich den Desktop Hintergrund und die Maus (Kann ich noch Bewegen).
    Aber ohne Reset geht nichts mehr.
     
  4. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Wie sieht es mit dem SP1 aus?
    Würde ich auf alle Fälle installieren, falls es noch nicht geschehen ist.
     
  5. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Also im Idealfall sollte das Betriebssystem ein Programm, das sich durch einen Bug aufbläht und den ganzen Speicher aufzerrt, automatisch anhalten. Einen Bluescreen solltest du kriegen, wenn z.B. das Programm auf Speicherbereiche zugreifen möchte, die ihm nicht zugewiesen wurden. Hängt sich ein Programm auf und hält damit ein Gerät in Benutzung, sollte das Gerät frei werden, wenn man das Programm per Taskmanager abschiesst.

    Da aber sowas nicht passiert, denke ich, dass das Problem auf Treiberebene abläuft. Daher solltest du nach neuen, zertifizierten Treibern suchen.

    Wenn es mit neuen Treibern nicht klappt, wird es schwierig.
    Dann kann des as RAID-System sein, der Netzwerktreiber, ein AGP-Bug oder sonstiges. Es empfiehlt sich, immer eine Komponente zur Zeit zu tauschen.
    Onboard-Komponenten sollte man schon im Bios deaktivieren. Gibt es z.B. Probleme mit der Netzwerkkarte von Broadcom, setzt du eine Intel rein, streikt die ATI-Grafik, nimmste eine NVIDIA-Karte, geht der VIA-USB-Chip nicht, ist evtl. eine NEC-basierte Karte eine Alternative usw...

    PC's sind sehr komplex und man stochert nur im Nebel.

    Wenn es aber doch die Hardware sein sollte, hilft evtl. eine Diagnose-Karte. Manche Hardwarefehler treten nur sehr selten auf und sind nur schwer nachzuweisen.

    Viel Glück
     
  6. Bennja

    Bennja Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    21
    Das ist eben das Problem, es könnte alles den Fehler auslösen. Ja nun muss ich halt mal weitersuchen. Besten Dank für die schnellen Antworten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen