1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Windows-95-Rechner (32 MB RAM) sucht neuen Drucker

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Charly04, 16. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Charly04

    Charly04 ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    wer kann helfen?

    Ich möchte an die Parallelschnittstelle meines alten Windows-95-Rechners einen neuen Tintenstrahldrucker anschließen. Bei den Systemanforderungen sollten 32 MB RAM genügen.

    Mit dem von mir gekauften EPSON Stylus C86 Series hatte ich Pech. :heul: Er hat zwar neben dem USB- einen Parallelanschluss, dieser wird jedoch nicht erkannt. (Möglicherweise sind wohl wirklich die in der Beschreibung angegebenen 128 MB RAM erforderlich).

    Vielen Dank im Voraus für eure Tipps ...

    Charly04
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Hi!
    Ich glaub, es ist einfacher, den Rechner mit ein wenig mehr Speicher auszurüsten. Ist vermutlich EDO-RAM, der dürfte doch kaum noch was kosten, vielleicht findet sich ja bei Ebay o.ä. was in diese Richtung.
    Bei 32MB RAM hat sicher nicht nur der Drucker seine Probleme...
    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen