Windows 98 B Startet nicht

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Mic Gauloises, 23. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Habe mir heute einen Rechner mit AMD 850 MHZ und 265 MB RAM und 30 GB Festplatte gekauft. Auf dem Rechner ist aber kein Betriebssystem vorinstalliert gewesen. Nun wollte ich den Computer mit meiner alten Windows 98 B Startdiskette (eines PENTIUM 300 Mhz 64 MB RAM Rechners) Booten. Am Ende des Bootvorgangs schreibt der Rechner mir das er keinen Erwiterungsspeicher von 2MB errichten kann, er sucht die dateien readme.txt, command.com, extract.exe. Was soll ich machen?

    Vielen dank im vorraus

    Mic
     
  2. X-RAY01

    X-RAY01 Kbyte

    Hallo,
    normalerweise kann man Win 98SE ohne Startdiskette installieren. CD einlegen, es erscheint die Meldung das die Festplatte noch keine Partion(en) hat. Man braucht dann nur noch den Anweisungen zu folgen.

    mfg mani
     
  3. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Ups, warst 2 Min. schneller ;-)

    Gruß
    Bernd
     
  4. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Hi,
    von W 98 B hab ich auch noch nicht gehört.
    Wenn Du eine funktionierende Startdisk hast, musst Du nach dem Booten zuerst die Platte partitionieren (mit FDISK). Die Meldung mit dem fehlenden RAM kannst Du ignorieren. Wenn die Platte partitioniert ist, taucht diese Meldung nicht mehr auf.

    Gruß
    Bernd
     
  5. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Wahrscheinlich meinst du Win 98 SE (nicht 98 B).
    Ich tippe mal darauf das deine Festplatte noch nicht partitioniert und formatiert ist.

    Mfg Manni
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Windows 98 B ?????? :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen