1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Windows 98 erkennt das neue DVD-Laufwerk nicht an!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von hansotto, 16. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hansotto

    hansotto ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    vorab möchte ich erwähnen, dass ich neu im Forum bin und leider über mein problem nichts, auch nicht über die Suchfunktion, gefunden habe.

    Ich habe soeben mein neues DVD-Laufwerk (Toshiba SD-M1612) manuell angeschlossen. Danach habe ich mir über das Internet den Treiber heruntergeladen und installiert. Nun wird das Laufwerk im Explorer zwar als Laufwerk E angezeigt, aber es reagiert nicht. Als Fehlermeldung wird folgendes ausgewiesen:

    Auf E:\ kann nicht zugegriffen werden. Das Gerät ist nicht bereit.

    Also es hat Strom und es leuchtet auch. Und wenn man eine CD einlegt, dreht es sich auch.

    Nach dem Installieren des Treibers hies es noch, ich müsse den Computer booten. Da ich damit nichts anzufangen wusste, habe ich das bis dato noch nicht getan!

    Achso, wenn der Rechner hochfährt, steht im Dos-Menü auch etwas von dem DVD-Laufwerk, also er scheint es zu kennen!

    Bin für Eure Hilfe dankbar...Gruss...
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Is das nicht schon alt? 2002/3

    Wo hast Du irgendwelche Treiber für das Teil runtergeladen? Oder meinst Du Firmware?

    In deinem Rechner is eine(oder 2 oder 3) Festplatte und nun noch das DVD-Laufwerk. Angeschlossen wie bzw. wo? Beide mit dem selben Kabel am Mainboard?

    http://www.toshiba-europe.com/stora...TAPI Installing Drive#HH+ATAPI+Insert+Jumpers
     
  3. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    Also Treiber brauchst du nicht für ein neues
    CD oder DVD Laufwerk
    höchstens Dos-Treiber , die aber unter normalen
    Windowsbetrieb nicht gebraucht werden
    sondern eher mal stören könnten

    meistens ist es wie schon gepostet die falsche
    Jumpereinstellung
    wenns geht Festplatte und DVD nicht am selben Kontroller zusammenanschließen
    sonder DVD allein oder mit eventuellen Brenner zusammen
    dann gibts keine Probs

    mfg. Tom
     
  4. hansotto

    hansotto ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Also das DVD-Laufwerk ist nicht neu, aber ich habe es gebraucht erstanden, und daher ist es für mich neu!

    Also den Treiber habe ich von treiber-world.de runtergeladen

    Ich habe einen Kabelbaum, der vom Mainboard kommt, Daran ist die Festplatte, das Diskettenlaufwerk und halt das DVD-Laufwerk am IDE-Anschluss angeschlossen. Trotzdem erkennt er das Laufwerk nicht an.

    Aber das merkwürdige ist doch, dass er das Laufwerk E anzeigt und auch beim Hochfahren darauf hinweist.

    Ich habe nun bei Ebay noch einen zusätzlichen Brenner erstanden. Ich hoffe nicht, dass der die gleichen Macken macht!!! Oder könnt ihr mir da einige Installationstips geben???

    Mein Plan ist es, den DVD-Player und den CD-Brenner gleichzeitig anzuschließen. Ist dies unter Windows 98 eigentlich möglich?

    Danke...
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Klar kannst Du alle drei Geräte betreiben: Festplatte, DVD-Abspieler und CD-Bräter.

    Nimm Dir mal ein Laufwerk und beäuge bitte mal die Seite mit den Steckanschlüssen. Da sind einerseits die 4-polige Stromversorgung, die hast Du gefunden, sonst ginge gar nichts, dann ist da das 40-polige Datenkabel, das ist auch angeschlossen, und dann ist da noch ein kleines -meist schwarzes- Teil, das über freistehende Anschlüsse gesteckt werden kann (zumindest ein solches Ding sollte vorhanden sein, sonst gibts sowas beim PC-Fritzen an der nächsten Ecke). Für diesen Stecker gibts idR drei Positionen: Master (MA), Slave(SL) und Cable-select (CS). Die Festplatte hat ebensolche Anschlüsse, da sollte die Steckbrücke (auch Jumper genannt) auf "Master" oder MA stehen, ein weiteres am gleichen Datenkabel hängendes Gerät -vorzugsweise der DVD-Player- bekommt entsprechend die Einstellung "SL" verpaßt. An ein weiteres 40-poliges Datenkabel kannst Du den CD-Bräter hängen, der dann wiederum auf "MA" =Master eingestellt werden muß.

    Bei der Gelegenheit solltest Du noch im BIOS nachgucken, wie denn da die Einstellungen vergeben sind: Alle Speichergeräte auf "auto" sollte funktionieren, Gerät 2 und 3 sollten jedoch nciht auf "none" stehen, die Einstellung "CD/DVD" oder so ähnlich ist dafür natürlich auch ok. (Wie man "ins BIOS" kommt, steht im Handbuch, die Tasten "F2" und "Entf" sind da auch sehr beliebt.) Nicht vergessen, die Einstellungen beim Verlassen abzuspeichern, wenn dafür die Eingabe eines "Y" für "yes" erforderlich ist, kann man das ggf. unter der Taste "Z" finden.

    MfG Raberti
     
  6. hansotto

    hansotto ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Also ich bin fast am verzweifeln!!!

    Hab alles genauso gemacht wie ihr es mir geschrieben habt!

    Das DVD-Laufwerk ist als Slvave am Kabel der Festplatte dran.

    Der Brenner als Master am IDE Eingang 2.

    Beide Geräte haben Strom und die Lichter leuchten.

    Beide Geräte werden als Laufwerke D: und E. angezeigt!

    Im Bios habe ich beide aud CDROM gesetzt.

    Die Festplatte ist mit AUTO gekennzeichnet.

    Trotzdem gibt es die alte Fehlermeldeung: Explorer - Root (C:) Auf E: kann nicht zugegriffen werden. Das Gerät ist nicht bereit.

    Kann mir noch jemand helfen??????

    Gruss...
     
  7. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Kaputt?

    Woanders mal Testen.
     
  8. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    Normalerweise schließt man die Festplatte alleine an
    DVD und Brenner zusammen

    Trotzdem sollte es aber funktionieren
    Wie schon von Poro gepostet, teste mal das Laufwerk
    bei einem Bekannten
    es muß ja kein Treiber installiert werden
    da ja schon seit Windows 95 dies automatisch eingebunden
    wird
     
  9. hansotto

    hansotto ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Alles klar. Ich werde mal testen und mich anschließend melden.

    Gruss...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen