Windows 98 - fährt Herunter.....

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Mic666, 2. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mic666

    Mic666 Guest

    Bei meinem Windows 98 bleibt der Bildschirm nach dem Herunterfahren schwarz - gerne würde ich die Meldung "Sie können ihren PC ausschalten" sehen, da dieses für meinen Sohn hilfreich sein würde.

    Wer kann mir helfen ???
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Mic666!

    Erstelle eine Verknüpfung auf dem Desktop mit folgendem Inhalt:

    C:\WINDOWS\RUNDLL32.EXE user,ExitWindows

    "C" und " Windows" mußt Du ggf. auf dein System bezogen anpassen.

    Gib dem ganzen einen Namen und ein Symbol und fertig ist die Laube. Nach Klick auf diese Verknüpfung fährt dein Computer herunter und stellt sich normalerweise auch noch aus. GGf. ist dann nur noch der Strom für den Bildschirm abzustellen.

    Gruß
    Börsenfeger
    PS: Das Problem wurde schon von jemandem beschrieben. Dem habe dasselbe empfohlen.
    Gruß
    Börsenfeger
     
  3. bewe

    bewe ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    Tach Post !

    Das ist bei Win 98 allgemeines Problem, manchmal Rechnerabhängig.
    Win 98 fährt nicht richtig herunter, dafür gibts das sogenannte
    "ShutDown-Patch" (musste mal suchen, findste bestimmt bei microsoft)
    ACHTUNG nur bei WIN 98 SE (ZWEITE AUSGABE) verwenden.

    Tschau berni
     
  4. jean jaque

    jean jaque Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    248
    Also, ich würde dir vorschlagen, dass du dir TweakUI von www.microsoft.de oder hier von der PC Welt runterlädst und dann die Dateien wieder hinzufügst.
    Für den Logon- und Logoff-Bildschirm waren die Dateien <logos.sys> und <logow.sys> verantwortlich. Welche aber nun welches Bild beinhaltet, kann ich dir beim besten willen nicht beantworten.

    Ciao JJ

    PS: Jeder andere Tweaker sollte die Einstellungen auch vornehmen können, muss ja nicht immer gleich alles aus dem Hause M$ sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen