Windows 98 herunterfahren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Julie, 3. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Julie

    Julie Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    41
    Wenn ich den Win98 Rechner herunterfahre, erscheint gar kein Bild also schwarzer Bildschirm, aber ich hör, dass der Computer leiser ist, also wenn ich den Ausschaltknopf drücke, bringt er auch kein Scandisk. Aber ganz am Anfang erschien immer "Sie können den PC jetzt herunterfahren", woran kann das liegen? Mich würde das ja nicht stören, wenn das nicht erscheint, aber der PC gehört nicht mir, deshalb würd ich das gern noch hinbekommen.
    Kann mir da jemanden helfen?

    MfG
    Julia
     
  2. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    450 MHz sieht schwer nach einem K6-2 aus. Der sollte eigentlich schon APM haben. (APM=fährt runter UND schaltet sich aus). ggfs. im Bios aktivieren (APM enable).

    Ansonsten halt ich den Vorschlag mit den sys dateien noch am besten und plausibelsten.

    Und als langjähriger 98 benutzer sei dir gesagt: Sei froh, dass die Kiste ohne Fehlermeldung und ohne Hängen runterfährt. Egal wie! ;-)

    mfg
    Raphael
     
  3. Julie

    Julie Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    41
    Danke für die zahlreichen Antworten!
    Also der PC ist schon älter, hat nur 450 MHz. Und ich weiß, dass die Meldung ganz am Anfang ging als ich denen den PC gebracht hab. Aber ganz heruntergefahren ist er nie, also man hat ihn schon ausschalten müssen. Nur jetzt kommt plötzlich nix mehr.
     
  4. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Hallo Julia!

    Ich geh mal von einem modernen PC aus (ca. 1000 MHz und mehr). Da kommt diese Meldung nicht mehr.
    Vielleicht gibt es ja einen Patch für die Meldung "Ätsch, ich schalt mich selber aus!" (Scherz)
    Aber im Ernst: Mit "Herunterfahren" sollte er GANZ ausgehen. Ohne Meldung, einfach so. Nicht "Stand-by Modus" verwenden.

    mfg
    Raphael
     
  5. PlasmaX

    PlasmaX Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    83
    Hi Raberti
    "Schnelles Herunterfahren deaktivieren" ist zwar ok, aber bei WIN98SE - Zweite Version - nicht mehr vorhanden, weil Vorgang geändert. Hier gibt es aber schon seit Ewigkeiten den "Shutdown-
    Patch" von MS, nur zur Info.

    Gruß PlasmaX
    Robert
     
  6. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey,
    Man kann sich auch eine eigene Verknüpfung zum Runterfahren mit folgenden Inhalt auf den Desktop legen:
    C:\WINDOWS\RUNDLL32.EXE user,ExitWindows

    Hat den Vorteil, das man sich nicht über START,BEENDEN etc. durchklicken muß.
    Mein Computer fährt danach innerhalb von 20 Sekunden komplett runter.
    Zur Info: PIII, 666mhz, 256 mb Arbeitsspeicher, Win 98SE
    Gruß
    Börsenfeger
     
  7. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    W98? Logow.sys und logos.sys.

    @Julie: Ggf. solltest Du der Kiste beim Runterfahren mehr Zeit lassen. Selbst wenn die o.g. Datein gelöscht oder umbenannt sind, kommt noch ein Klartext-Hinweis, daß man die Kiste ausmachen darf. Und wenn es w98 ist, wird die Kiste ja auch nicht eine der superneuesten und superschnellsten sein. Es kann folglich gut und gern 2-3 Minuten dauern.

    Noch was: mit msconfig -Registerkarte "Allgemein"- Butten "Weitere Einstellungen" oder so ähnlich unten rechts: Haken vor
    "Schnelles Herunterfahren deaktivieren" setzen.

    Ein paar weitere Optionen hätt ich da noch, aber dafür solltest Du noch mehr erzählen, wie gut Du Dich auskennst.

    MfG Raberti
     
  8. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Julie!
    Vielleicht hat der Besitzer die Datei LOGOW.sys + LOGOFF.sys gelöscht. Das sind die Bildinhalte " Der Computer wird heruntergefahren " und "Sie können den Computer jetzt ausschalten".
    Also, mach dir keinen Kopf. Solange er nicht abstürzt, ist wohl alles in Ordnung.
    Gruß
    Börsenfeger
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen