Windows 98 kein Dirct 3D trotz Geforce 4 MX 4000

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Zilla, 24. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zilla

    Zilla ROM

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo, ein Bekannter hat mir dieses Forum empfohlen, als ich Ihm von meinem PC Problem erzählt habe, vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen, wäre demjenigen jedenfalls seeeeeeehhhrrrr dankbar, aber nun zum Thema.

    Ich habe einen Athlonm XP 2200+ Rechner mit einem ASRock Board und einer Aopen Geforce 4MX 4000 Grafikkarte 64MB (was besseres konnte ich mir nicht leisten
    :heul:) Ich habe Windows 98 SE und DirectX Version 9,0b. 256 MB Ram.

    Wer kann mir helfen? es läuft kein einziges 3d Spiel, Es gibt meist noch nichtmal eine Fehlermeldung, außer einmal da gabs einen Dirctx Fehler. Bei DirectxDiag.EXE habe ich nachgeguckt und siehe da: der Direct3D Test funktioniert nicht, statt dessen eine Fehlermeldung etwa so:

    Direct3D-Testergebnisse: Abbruch in 7 (GetDeviceCaps): HRESULT = 0x8876086a (3D nicht verfügbar)


    hab ich im i-net nach gesucht, mein win98 pc ist momentan nicht hier, deshlab kann ich euch die genaue meldung nicht sagen.

    DirectDraw funktioniert übrigens.

    Ich habe es dann mal mit WinXP probiert und dort hat es funktioniert, kann das XP aber leider nicht benutzen, da es mir nicht gehört.

    Vielen Dank für Eure Vorschläge.
     
  2. Zilla

    Zilla ROM

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    2
    Achso und was hat das jetzt mit meinem Problem zu tun?
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094

    Was ist denn überhaupt mit den Grafikeinstellungen? Welche Formate gehen denn: 1024x768 bei 24bit Farbtiefe? Noch größer schadet nicht, aber wenn nur weniger Farben angezeigt werden oder nur weniger Pixel oder beides, dann wär auch noch an eine fehlende IRQ-Zuweisung im BIOS zu denken. Wird im BIOS-Setup eingestellt, direkt nach Einschalten des PCs. Nachgucken wird sicher nicht schaden.

    Und sonst?
    AGP-Treiber für Dein Board neu aufdudeln,
    DX-9.0b neu aufdudeln,
    neueren Grafikkarten-Treiber aufdudeln...

    Zwischen den einzelnen Vorgängen (aber nicht währenddessen) mit DXDIAG.EXE erneut checken, obs löpt.

    Wenn das dann immer noch nicht geht, wär auch noch an BIOS-Update zu denken.

    MfG Raberti
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Natürlich nix.
    Das Forum hier wurde vor ein paar Tagen software-seitig umgekrempelt und dadurch funzt einiges nicht oder zu lahm, wodurch einige Stammuser sehr sehr ungehalten sind. Sie machen sich u.a. durch og. Posting Luft.

    Wozu kann man Dir raten?

    Das sollte eigentlich jetzt hier drunter, steht aber drüber, weil es zusammen wieder mal nicht in ein Posting paßte. Foren-Software. :aua:

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen