Windows 98 Mühle bleibt beim Beenden an

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von iMac, 21. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iMac

    iMac Byte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    18
    Hallo allerseits.
    Mein Problem ist folgendes: Eine alte 166er Kiste eines Kunden, lässt sich nicht neu starten, bzw. ausschalten. Es läuft Win 98 SE, vorher 98. Sobald es heisst: Der Computer wird heruntergefahren, bleibt das Mistvieh grad stehen. Gibt es da nicht so ein "Herunterfahr-Patch" von Microsoft?
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    "Partnerschaften mit den wichtigsten Herstellern garantieren das Know How und die Verfügbarkeit der Produkte."

    Und wieso fragst du dann hier solche Sachen... Arme Kunden in Baden Baden.

    Ein Kopfschüttelnder

    J2x
     
  3. gwadro

    gwadro Byte

    Registriert seit:
    24. September 2000
    Beiträge:
    10
    Hallo
    den Patch hab ich auch drauf, und was soll ich sagen, die Kiste macht immer noch was sie will. Ich lasse ihn dann noch ein paar Minuten stehn ab und zu schaft er es doch noch.
     
  4. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    Hi
    ja den gibts, am besten mit der Update Funktion den ganzen Rechner auf den neusten Stand bringen oder direkt im Downeloadcenter von Microsoft danach suchen.
    Als Händler "Kiste eines Kunden" solltest Du allerdings über dies Unzugänglichkeit von W 98 bescheid wissen.

    Mfg Max
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen