Windows 98 runter von der platte

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von akeem, 29. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. akeem

    akeem ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    7
    Servus,

    icj weiß jetzt leider net ob ich hier richtig bin, hoff aber dass sich trotzdem jemand findet der mir hilft :)
    Der Ist-ZUstand sieht bei mir folgendermassen aus. Ich hab auf meiner Platte noch Win 98 drauf, da die Platte aber leider in einigen Sektoren defekt zu sein scheint und ich mit haufenweise Abstürzen leben muss, möchte ich mir gerne eine neue Platte und Win XP zulegen.
    Mein Problem lautet ist jetzt nur, dass ich die alte Platte gerne als Datenplatte behalten würde, wie stell ich es jetzt an, dass ich meine alte Platte nicht formatieren muss und die neue dann mit XP als Master laufen lassen kann? Kann ich win 98 einfach drauf lassen oder beisst sich das dann?
    Wie gesagt, bin mir nicht sicher ob ich hier richtig bin, also net auf mich einschlagen.

    Danke für jede Hilfe,

    Akeem
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.482
    Sollte eigendlich nicht\'s machen. Zumindest gehen dir auf der alten Platte keine Daten verloren (wenn dich xp fragt, ob es das Datenformat auf der alten Platte ändern soll, würde ich mit "nein" antworten). Sollte win98 dazwischenfunken, kannst du dann immer noch die neue Platte abziehen, win98 starten und deine Brennorgie machen...

    Gruss, Matthias
     
  3. akeem

    akeem ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    7
    Servus,

    thanks Matthias, werd dies mal versuchen. Jetzt ist für mich nur noch eine Frage offen, kann ich das Win98 auf der alten Platte lassen oder pfuscht diese dem XP ins System? Hab nämlich keine Lust auf ne Brennorgie und dannach die alte Platte zu formatieren.

    Akeem
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.482
    Häng die neue Platte an den IDE1 auf Master und die alte Platte entsprechend gejumpert an eine andere Stelle. Normalerweise sollte automatisch von der ersten gefunden Platte gebootet werden, es sei denn, du verwendest einen Bootmanager bzw. hast eine entsprechende Bootreihenfolge im BIOS festgelegt.

    Gruss, Matthias

    PS: Eine defekte Platte zum sichern von Daten? - da solltest du nochmal drüber nachdenken...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen