WINDOWS 98SE - Defragmentierung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von searider, 25. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. searider

    searider Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2001
    Beiträge:
    36
    Hallo alle zusammen!

    Habe folgendes Problem:
    Meine 20GB HDD ist in drei Teile partitioniert (Laufwerke C/D/E).
    Bei der Defragmentierung des Laufwerkes D:\ kommt es zu folgender Fehlermeldung:

    "Dieses Laufwerk konnte aufgrund eines Fehlers nicht defragmentiert werden. Klicken Sie auf "Hilfe", um Informationen über ScanDisk anzuzeigen. Starten Sie dann ScanDisk, und wiederholen Sie die Defragmentierung des Laufwerks.

    Kennung: DEFRAG00205"

    ScanDisk für Windows habe ich im Intensivtest auf dem Laufwerk D:\ laufen lassen, keine Fehlermeldung!

    Habe das Problem soweit einkreisen können, als das die Fehlermeldung nicht kommt, wenn ich die Programme unter Einstellungen, nicht neu anordnen lasse.
    Hoffe Ihr könnt mir helfen!?

    Viele Grüsse aus Niedersachsen!
    Thorsten
    [Diese Nachricht wurde von searider am 25.07.2002 | 15:16 geändert.]
     
  2. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Ich glaube dass man dieses Problem mit Norton Utilities Disk Doctor beheben kann.
     
  3. searider

    searider Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2001
    Beiträge:
    36
    Hallo Roland !

    Danke Dir vielmals für deine Antwort!
    Alle Laufwerke sind auf FAT32.
    Mit der Defragmentierung unter dem Abgesicherten Modus, werde ich mal ausprobieren.
    Komisch ist nur, das es im normalen Modus nicht mehr funktioniert.
    Na ja, halt WINDOWS! :-))

    Viele Grüsse aus Niedersachsen!
    Thorsten
     
  4. rolando62

    rolando62 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    391
    Schau nach ob alle Laufwerke gleich sind FAT 16 bzw. FAT 32.
    Wenn nicht kannst Du das im Partitionierungsprogramm ändern.
    Stelle Deinen Wartungsassistent manuell ein und führe diesen
    mit Defrag im abgesicherten Modos aus. Es geht 10x schneller
    und meist problemlos, da wenige Programme geladen sind. Es fängt
    nicht einmal wieder von vorn an.(Laufwerk überprüfen u.s.w.)
    Roland
     
  5. Hier gibt es die Lösung:

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=KB;EN-US;Q238165&

    Gruß MM
     
  6. Geändert, da der Fehler ein anderer ist....

    Gruß MM
    [Diese Nachricht wurde von marquardtmartin am 25.07.2002 | 15:18 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen