Windows 98SE Freecell

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von loggina, 14. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. loggina

    loggina Byte

    Hallo, ich habe nach dem Einbau einer 2. Festplatte win98 noch mal über das alte drüberinstallieren müssen. Jetzt komme ich nicht mehr an FreeCell ran. Es wird immer ein Programmfehler gemeldet. Ich kann ignorieren oder schließen. Ich habe es schon mit Windows Setup, und nochmals drüber installieren probiert. Es will einfach nicht. Hilfe bitte!
     
  2. mimigo

    mimigo Byte

    Umgerechnet mit 1024 sind die Größen richtig. Starte mal die Freecell.exe im Explorer mit einem Doppelklick, vielleicht stimmt der Pfad der Verknüpfung nicht. Alternativ die Dateien löschen und aus einem anderen System neu hineinkopieren.
    Übrigens: Spiele ist unter Zubehör
    mimigo
    [Diese Nachricht wurde von mimigo am 15.04.2003 | 20:24 geändert.]
     
  3. loggina

    loggina Byte

    Ja, es ist bis jetzt das einzig Programm, das nicht mehr startet. Das mit dem "deinstallieren" und mit Windows Setup nochmal aufzuspielen wollte ich machen, aber ich finde in der WinCD die Komponente Spiele nicht.
     
  4. loggina

    loggina Byte

    Hallo, die Dateien habe ich alle gefunden, aber Freecell.exe hat z. B. nur 28,3 kB, Help.chm nur 61,4 kB, .cnt nur 119 kB und .hlp nur 7 kB.
     
  5. mimigo

    mimigo Byte

    Überprüf mal, ob folgende Dateien vorhanden sind:
    Im Windows-Ordner die Datei Freecell.exe (29019 Byte) und in Windows\Help die Dateien Freecell.chm (62918 Byte), Freecell.cnt (119 Byte) und Freecell.hlp (7168 Byte). Dateien müssen nicht installiert werden, es reicht, fehlende Dateien aus einem anderen System zu kopieren.
    mimigo
     
  6. und danach nochmal neu aufzuspielen
    (unter Systemsteuerung | Software | Windows Setup ).

    Wenn ich mir jedoch die Posts in diesem Forum ansehe, dann kommen die Meisten Probleme durch Überinstallationen.
    Dabei ist es unterm Strich gesehen meist nervenschonender, ein System neu zu installieren (gesegnet sei der, der Ordnung in seinen Treiber-CD\'s hat *g*).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen