Windows 98SE-kein USB und Ausrufezeichen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Oldie1944, 12. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oldie1944

    Oldie1944 Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    28
    Folgendes Problem: Im Gerätemanager(Windows 98 SE) haben seit kurzem die Eintraege fuer das Keyboard (Standard 101/102 Tasten) und die USB Controller (Onboard und zusaetzlicher Controller auf PCI-Karte) die beruechtigten schwarzen Ausrufezeichen auf gelbem Grund.
    USB funktioniert nicht mehr..
    Im Geraetemanager finden sich keinw Konflikte bezueglich IRQ und sonstiger Adressen.
    Einzige Aussage:"Das Geraeteladeprogramm NTKERN.VXD konnte den Geraetetreiber nicht laden (Code 2). Klicken Sie auf "Treiber aktualisieren", um das Problem zu beheben". Bringt jedoch nichts - auch nicht, nachdem ich die benoetigten Treiber gegen "frische" ausgewechselt habe (also keine beschaedigten Treiber).
    Auch die Entfernung von praktisch allen Eintraegen im Geraetemanager und Neuerkennung der Systemkomponenten (nach "Reset Configuration Data" im BIOS) ergab keine Aenderung.
    Auch keine Verbesserung durch eine Ueberinstallation von Win98 SE.

    Die Konfiguration des Systems war bisher kein Problem, funktionierte mindestens ein Jahr ohne Probleme (gleiche Komponenten).
    Die Installation von Windows 98 SE auf eine neue Partition dieses PC`s verlief eben ohne Probleme - und ohne Ausrufezeichen.....

    Hat jemand noch eine Idee, was ich noch Sinnvolles machen oder checken kann, um mir format c:\ und die Re-Installation der ganzen Programme zu ersparen ?????

    Gruss und Danke im Voraus....
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    die Firmware des USB-Gerätes ist kaputt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen