1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Windows absturz

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von B.Scorpion, 15. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. B.Scorpion

    B.Scorpion Byte

    Mein Windows XP bei meinen anderen Rechner ist während eines Spieles festgefahren. Er ging nur noch mit den Netzstecker aus.
    Als ich ihn neu startete sagte er mir das eine Datei in \WINDOWS\SYSTEM32\CONFIG\SYSTEM beschädigt ist oder fehlt.
    Und man nur mit der Install - CD die Datei reparieren kann, aber wenn ich bei der CD die Reparatur ausführen will komme ich in einer DOS - Ähnliche Oberfläche und weiß dann nicht weiter wie ich irgendwelche Datei reparieren kann.
     
  2. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

  3. BigMike

    BigMike Guest

    Das mit dem Systemwiederherstellungspunkt ist nicht so einfach, Windows startet ja nicht mehr;
    Falls Du die Systemwiederherstellung nicht deaktiviert hast, kommst Du aber trotzdem an eine ältere Version deiner Registry:

    http://support.microsoft.com/kb/307545/DE/

    Du kannst auch in der Wiederherstellungskonsole (die DOS - Ähnliche Oberfläche) versuchen die Datei SYSTEM durch eine ältere Version zu ersetzen; im gleichen Verzeichnis sollte es nämlich auch die Datei SYSTEM.BAK geben!
    Dazu ins Verzeichnis \WINDOWS\SYSTEM32\CONFIG\ wechseln, zuerst die Datei SYSTEM in SYSTEM.TMP oder sowas umbennennen, die Datei SYSTEM.BAK in SYSTEM umbenennen und dann mit EXIT die Wiederherstellungskonsole beenden!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen