1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Windows Bild- und Faxanzeige lässt sich nicht mehr öffnen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von nicoo, 24. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nicoo

    nicoo ROM

    Windows Bild- und Faxanzeige lässt sich nicht mehr öffnen.
    Wenn ich ein Foto öffnen will, erscheint jedesmal der Text,dass der Datei keine Anwendung zugeordnet sei. Was natürlich nicht stimmt. Wenn ich nämlich auf Eigenschaften klicke steht da, dass die dafür vorgesehene Anwendung Windows Bild- und Faxanzeige ist.
    Weiss irgendwer nen Rat?
    Grüsse Nico
     
  2. Wolopu

    Wolopu Byte

    Hallo,

    also

    1. Irfanview :bet: oder XNview :bet: installieren. Super freeware Programme die besser sind als der M$ Bildbetrachter

    Irfanview: http://www.irfanview.de/
    xnview: http://www.xnview.de/


    2. Klicke mal mit der rechten maustaste auf das Bild, dann "öffnen mit" wählen, "Programm wählen ...", dann den "Windows Fax und Bildbanzeige" :eek: anklicken. Unten kann man noch ein Häckchen machen, "Dateityp immer mit dem gewählten Programm öffnen".


    Gruß

    Wolf
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen