1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Windows bleibt hängen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Donmato, 23. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hallo an alle
    ich habe meine Festplatte formatiert.
    Jetzt hab eich alles wieder drauf, aber immer so nach 20 min bleibt der PC hängen: manchmal kann ich die Maus noch bewegen und manchmal nicht.
    Mein System: PIII 500MHZ, hercules Geforce II MX (aktuellste Grakatreiber), Die aktuellsten Via-treiber sind auch installiert.
    Hat jemand eine Ahnung an was das liegen könnte?

    christian
     
  2. xy2001

    xy2001 Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    32
    Hallo
    Danke erstmal für die vielen Antworten.
    Ich habe diesen Va-treiber installiert: 4in1 4.43v.zip vom 13.9.2002.
    Muss ich meine Festplatte neu formatieren oder kann man die Via-treiber irgendwie deinstallieren.

    Zum Hängenbleiben: Er startet ohne Fehlermeldung (Win98). Dann mache ich was am Rechner, schalte den Monitor aus. und wenn ich dann wieder rangehenm will, muss ich neustarten.
    Christian
     
  3. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hallo

    wenn win schon läuft und xy die maus bewegt es sich aber nichts
    tut dann sollte er (sie) mal versuchen über den abgesicherten modus zu starten und die systemseuerung durchsehen. manche mäuse wollen auch einen treiber.
    wenn das ok ist d.h. keine gelben warntafeln neu booten (f8) und genau nachsehen welche treiber win lädt.

    Gruß Don

    ich schreibe meistens klein keine Panik
     
  4. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Du, grundsätzlichen heißen die Dinger immer noch Apollo ;-)

    Und ich denke es geht am ehsten ohne VIA Treiber.

    Gruß
    Christian
     
  5. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Frage

    beim booten oder wenn win schon läuft?
     
  6. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Bist Du Dir ganz sicher, dass Du bei einem PIII 500 ein Board mit VIA-Chipsatz hast? Ist\'s nicht vielleicht ein Intel Chipsatz?

    Versuch mal eine Installation ohne VIA Treiber.

    Gruß
    Christian
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    aha, Du musst diese Frage natürlich nicht mir stellen, sondern dem Topic-Inhaber... alles klar!:)
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Was genau hast Du installiert? VIA 4in1?

    Gruss,

    Karl
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich kann Deine Frage nicht ganz einordnen. Könntest Du das präzisieren? Was beim Booten oder wenn Win schon läuft? Treiber installieren?

    Treiberupdates installiert man in der Regel erst nach dem Booten, ausser Windows erkennt die Komponente nicht und verlangt die Treiber.

    Bei etlichen Treibern empfiehlt es sich, alte Treiberversionen vorher zu löschen, z.B. bei den nVidia Detonator Treibern.

    Habe ich Deine Frage richtig verstanden, bzw. beantwortet?

    Gruss,

    Karl
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Es gibt schon seit langem VIA-Chipsätze, auch für Intel-Prozis; die sogenannten Apollo-Chipsätze. Die Frage ist nur, was er da genau für Treiber braucht - wahrscheinlich nicht die 4in1.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen