Windows-Dos

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Thomas58, 28. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas58

    Thomas58 ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2000
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich habe im Büro Windows 95 und arbeite dabei u.a. mit einem MS-DOS Programm.
    Wie kann man bei dem DOS Programm die Textfarbe und die Hintergrundfarbe ändern?
    Das Verwenden von ANSI-Escape-Zeichenfolge (z.B. ESC[7m ) bleibt ohne Wirkung (Meldung: ?Befehl oder Dateiname nicht gefunden?).

    Vielen Dank im voraus.

    Thomas
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Hast du auch die ANSI.SYS installiert? Ohne diese KANN das nicht funktionieren ;-)

    Füge in deine Config.Sys den entsprechenden DEVICE Befehl ein, z.B.

    device=c:\windows\command\ansi.sys

    J2x

    PS:
    Aus der Hilfe zu ANSI.SYS
    │ SYNTAX
    │ Device=[Laufwerk:][Pfad]ANSI.SYS [/X] [/K] [/R]
    │
    │
    │[Laufwerk:][Pfad]
    │ Bezeichnet die Position der Datei ANSI.SYS.
    │
    │Optionen
    │
    │/X
    │ Bildet die Tasten der erweiterten Tastatur individuell auf
    │ Tastaturen mit 101 Tasten ab.
    │
    │/K
    │ Veranlaßt, daß ANSI.SYS eine Tastatur mit 101 Tasten wie ein
    │ Tastatur mit 84 behandelt. Diese Option entspricht dem Befeh
    │ SWITCHES=/K. Wenn Sie normalerweise den Befehl SWITCHES=/K v
    │ wenden, müssen Sie mit ANSI.SYS die Option /K verwenden.
    │
    │/R
    │ Verbessert den Bildlauf während der Anwendung von
    │ ANSI.SYS für Bildschirmleseprogramme (Machen Computer für
    │ Behinderte zugänglich).
    [Diese Nachricht wurde von j2x am 29.03.2002 | 22:37 geändert.]
     
  3. Thomas58

    Thomas58 ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2000
    Beiträge:
    3
    Hallo !!

    Ich sehe das alles auch schwarz. Sie haben meine Vermutungen bestätig. Trotzdem danke für Ihre Antwort.
    Frohe Ostern !

    Thomas Jakubowski
    [Diese Nachricht wurde von Thomas58 am 29.03.2002 | 01:47 geändert.]
     
  4. drwst

    drwst Byte

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    9
    Tja also,
    wenn das nicht im Programm vorgesehen ist, sehe ich da schwarz. Die Farben sind unter DOS direkt im compilierten Code festgelegt, will heissen, der Programmierer legt sie beim Schreiben des Programms fest, danach wird es compiliert - und der Nutzer kommt nicht mehr ran.
    Bitte nicht enttäuscht sein.
    Frohe Ostern !
    WSt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen