Windows erkennt 8 Giga Partion nicht

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von hucky, 24. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hucky

    hucky Byte

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo zusammen,
    erst noch mal Danke an bitpicker. habe bis jetzt mit der Platte keine Probleme mehr.
    Ein Prob hab ich allerdings mit einer anderen Platte: 3 Part.
    1. Part. Win98 mit Programmen etc. 3 GB
    2. 2 Part. Linux 3 GB
    3. Datenpart. mit Texten etc. 2 GB

    die Platte ließ sich nicht mehr starten. Mit FDISK/mbr konnte ich die Platte wieder starten. Merkwürdigerweise ist die Partition jetzt 8 GB groß (Diskeditor), WINDOWS 98 erkennt allerdings nur 2 GB. Mit DiskEditor kann ich sehen das die alten Daten noch da sind. Weiß jemand wie ich mit vertretbarem Aufwand wieder an die alte Aufteilung (speziell die alten Daten) rankomme?
    Danke
    H.W.
     
  2. hucky

    hucky Byte

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo,
    dein Tipp mit PC-Inspektor war goldrichtig. Danke!!!
    Ich versteh zwar nicht genau was da so abgegangen ist, aber nachdem ich mit PC-Inspektor einige Dateien zurückgeholt hatte (logische Laufwerke suchen lassen) erkannte Windows statt 2 GB, wieder 3GB.
    Windows meldete übrigens vorher und nachher ein FAT 32 System. Warum, also ich weiss es nicht. Ist mir aber jetzt auch egal. Die Dateien waren zwar nicht lebenswichtig, aber doch noch ganz nützlich. Werde jetzt die Platte neu partionieren.
    Nochmal Danke für Deine Hilfe
    H.W.
     
  3. hucky

    hucky Byte

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    9
    Hi,
    Du gehörst aber zu der ganz schnellen Truppe!!
    Danke für die Adresse, werde ich mir runterladen. Du hast vielleicht nicht ganz unrecht, es scheint als hätte ich immer etwas verschrobene Probleme.
    Ich versuchs nochmal zu beschreiben.
    Ich benutze Wechselplaten. Eine davon (3 Partitionen wie beschrieben) bootete nicht mehr. Da ich mal was von MBR und so gelesen hatte, habe ich das mit FDISK/MBR probiert. Mit dem beschriebenen Erfolg. Ich hab jetzt eine Festplatte mit einer 8 GB Partition statt 3 Part. (kann ich mir mit DiskEditor anzeigen lassen). Windows startet wie früher und alle Programme sind noch genauso vorhanden wie auf der alten, 1. Part. (die ja urspünglich 3 GB groß war).
    Allerdings zeigt Win mir nur noch 2 GB als Festplattengröße an.
    Der restliche Platz ist momentan unter Windows nicht sichtbar. Mit dem Diskeditor kann ich allerdings die "alten" Sachen noch sehen.

    Entschuldige wenn das jetzt auch wieder verworren rüberkommt, aber so ist die Situation.
    Bis dann
    H.W.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen