1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Windows-Explorer baut sich ständig neu auf

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Helmut_2000, 28. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    ich versuche, den PC eines Bekannten in Ordnung zu bringen, der folgendes Problem hat:

    Im Windows-Explorer blinken seit kurzem ständig die Laufwerk-, Ordner- und Dateisymbole, so als ob man ständig F5 (oder Ansicht - Aktualisieren) drücken würde. Ein sinnvolles Arbeiten ist so mit dem Windows-Explorer nicht möglich.

    Das System: Windows XP mit SP1 und allen Sicherheitspatches, die Windows-Update anbietet, Norton Anti Virus 2002, Zone Alarm, ... .

    Ich werde morgen mal über den Task-Manager nach und nach die laufenden Prozesse beenden, evtl im Autostart aufräumen.

    Habt Ihr noch eine Idee, woran es liegen könnte oder was ich sonst noch machen könnte?

    Vielen Dank!

    CIAO
    Helmut
     
  2. Hallo Jörn,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Eine klemmende F5-Taste kann ich ausschließen, denn erstens funktioniert die F5-Taste in anderen Programmen ganz normal (z. B. Internet-Explorer) und zweitens ist auf dem PC parallel auch noch Win98 installiert, wo sich der Windows-Explorer ganz normal verhält (und sich über F5 aktualisieren lässt).

    Ich konnte das Problem bisher nicht lösen: Ich konnte nicht feststellen, dass irgendein automatisch startendes Programm den Fehler verursacht.
    Die Systemwiederherstellung zu einem früheren Datum, an dem der Explorer noch einwandfrei funktioniert hat, war auch nutzlos.

    Als nächste Schritte habe ich vor, mal von der XP-CD zu booten und die Windows-Installation zu reparieren. Falls das auch nicht hilft wäre der letzte Schritt, die Systempartition zu formatieren und komplett neuinstallieren.

    Oder hast Du oder irgendein anderer hier im Forum noch eine andere Idee?

    Danke!

    CIAO
    Helmut
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Klemmt vielleicht die F5 Taste? F5 Taste mal überprüfen, Tastatur umdrehen und Ausklopfen.

    Nachtrag:
    Halt mal die ALT Taste länger Zeit gedrückt - wenn das "Aktualisieren" dann auffhöhrt liegt es ganz sicher an der F5 Taste ;)


    J3x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen