Windows-Explorer: Per Kontextmenü-Eintrag kopieren

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von ast, 4. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ast

    ast Guest

    Dieser Class- ID Handler ist für das Kopieren zuständig.

    Für das Verschieben lautet der Handler

    {C2FBB631-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}

    Sonst wird der Eintrag "In Ordner verschieben..." nicht erstellt.
     
  2. mimbari99

    mimbari99 ROM

  3. Boertl

    Boertl ROM

    Mit der Lösung des Keys ergibt sich ein neues Problem:
    Beim Öffnen mehrerer Dokumente aus dem Explorer kommt jetzt immer das Fenster für copy to und move to
     
  4. FLAzH

    FLAzH Byte

    Hast recht. Wäre ja auch zu schön gewesen. Nach so einer Option habe ich schon länger gesucht. :(
     
  5. MagicMan

    MagicMan Kbyte

    Geht noch besser.

    Nehmt das SendTo Powertoy aus den Powertoys für W95.

    Läuft einwandfrei auch unter W2K und XP, macht einen Eintrag unter "SendTo" "Any Folder".

    Eine oder mehrere Dateien und/oder Ordner markieren, rechtsklick, SendTo, Any Folder und man kann ein Ziel und Verschieben oder kopieren wählen.....

    Merkt sich auch die letzten paar Ordner in einer DropDown Liste, ist deutlich praktischer, als die primitiven Windowseinträge aus dem Tip.
     
  6. ra-raisch

    ra-raisch Byte

    auch ich hatte mit dieser MS-Lösung Probleme
    Es gibt aber das alt bewährte power-tool seit win95 aus den MS-Powertoys "sendtox". Das funktioniert auch in XP perfekt und ohne lästige Nebeneffekte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen