Windows Explorer versucht Interneteinwahl

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Pitszpw, 4. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pitszpw

    Pitszpw ROM

    Zonelabs pro meldet bei Interneteinwahl über DFÜ-Netzwerk (Windows 98) den Zugriffsversuch von "EXPLORER.EXE" - also der Windows Explorer!

    ?? Ist das normal??

    Einziger mir bekannter Grund für Explorer-Internetzugriffe wäre PC-Steuerung mittels Task-Planer (SchedulingAgent = mstask.exe). Dieser ist jedoch deaktiviert.

    Unter "DFÜ-Netzwerk, Eigenschaften" finde ich als Ziel:
    C:\WINDOWS\EXPLORER.EXE ::{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}\::{992CFFA0-F557-101A-88EC-00DD010CCC48}
    Mit regedit finde ich jedoch einen solchen Eintrag in der Registry
    nicht.

    Frage: Hab' ich da einen Virus oder ist die Explorer-Einwahl unverdächtig??
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    mache einen Virenscan und bringe zusätzlich diese Programme zum Einsatz:

    Adaware, Spybot und den CWShredder

    Es gibt Trojaner die die "Explorer.exe" austauschen.

    Grüße
    Wolfgang
     
  3. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Sowas ähnliches habe ich auch vermutet...
     
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Hallo Pitszpw

    Ob du einen Virus hast, kann dir nur ein auf deinem Rechner installiertes Anti-Viren-Programm sagen. Das sich die Datei "Explorer.exe" ins Internet einwählen will, legt den Verdacht nach, daß du dir einen Virus/Wurm eingefangen hast.

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen