Windows Explorer versucht Interneteinwahl

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Pitszpw, 4. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pitszpw

    Pitszpw ROM

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1
    Zonelabs pro meldet bei Interneteinwahl über DFÜ-Netzwerk (Windows 98) den Zugriffsversuch von "EXPLORER.EXE" - also der Windows Explorer!

    ?? Ist das normal??

    Einziger mir bekannter Grund für Explorer-Internetzugriffe wäre PC-Steuerung mittels Task-Planer (SchedulingAgent = mstask.exe). Dieser ist jedoch deaktiviert.

    Unter "DFÜ-Netzwerk, Eigenschaften" finde ich als Ziel:
    C:\WINDOWS\EXPLORER.EXE ::{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}\::{992CFFA0-F557-101A-88EC-00DD010CCC48}
    Mit regedit finde ich jedoch einen solchen Eintrag in der Registry
    nicht.

    Frage: Hab' ich da einen Virus oder ist die Explorer-Einwahl unverdächtig??
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    mache einen Virenscan und bringe zusätzlich diese Programme zum Einsatz:

    Adaware, Spybot und den CWShredder

    Es gibt Trojaner die die "Explorer.exe" austauschen.

    Grüße
    Wolfgang
     
  3. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Sowas ähnliches habe ich auch vermutet...
     
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Pitszpw

    Ob du einen Virus hast, kann dir nur ein auf deinem Rechner installiertes Anti-Viren-Programm sagen. Das sich die Datei "Explorer.exe" ins Internet einwählen will, legt den Verdacht nach, daß du dir einen Virus/Wurm eingefangen hast.

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen