Windows fährt nicht mehr herunter

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Dr. Rino, 26. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr. Rino

    Dr. Rino Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    66
    Mein Windows 98 SE fährt nicht mehr runter zeigt nur schwarzen Bildschirm und es lässt sich nichts mehr machen. brauche dringend hilfe!!!

    Hab mir den fix von www.windowsupdate.com runtergeladen funzt auch net!
    Is halt Windoof!
    [Diese Nachricht wurde von Dr. Rino am 26.02.2002 | 20:19 geändert.]
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey Dr. Rino!
    Versuchs mal mit dieser Verknüpfung!

    C:\WINDOWS\RUNDLL32.EXE user,ExitWindows

    Den Pfad ggf. anpassen !!

    Damit gehts eigentlich totsicher. Sonst suche mit dem Free-Programm REGCLEANER ( gibts hier unter DOWNLOAD ) unter SHELL-Erweiterungen nach Programmen, die Du nicht mehr auf deinem Computer hast und lösche diese Einträge.
    Im Zweifel: mit einem 5 Sekunden-Druck auf den Ein-Ausschalter geht auch dein Computer aus. Das ist bloß nicht die Lösung auf Dauer. Mehr fällt mir auch erst mal nicht ein.
    Gruß
    Börsenfeger
    [Diese Nachricht wurde von Boersenfeger am 05.03.2002 | 18:24 geändert.]
     
  3. Edmund

    Edmund Byte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    13
    hallo, martin !
    ist dein rechner denn sonst normal heruntergefahren ??
    oder ist es von anfang an so gewesen ??

    vorab ein paar infos »»»

    diese störung kann etliche verschiedene ursachen haben

    in den meisten fällen ist das motherboard schuld
    --- ist ein via-chipsatz auf dem board, MÜSSEN die neuesten treiber
    dafür komplett installiert werden

    ansonsten kann ein herunterfahren durch einstellungen, die installierte programme (haupsächlich spiele) am system vorgenommen haben. blockiert sein
    --- auch, wenn diese deinstalliert wurden, können - wie unter "gates-müll" (sprich : windows) immer üblich - fragmente und / oder dlls im system verbleiben und den betrieb stören

    usw. usw. usw. - habe das alles schon erlebt (typisch gates - seit 1985 nur halbe sachen für viel geld)

    ich würde das bestehende system sichern und eine neuinstallation vornehmen - dann das herunterfahren testen

    in einigen fällen kann das deaktivieren des schnellen herunterfahrens helfen (das ist durch das windows-programm msconfig.exe möglich)

    mfg Eddy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen