Windows Firewall Deaktiviert sich immer

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Cheeze, 27. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cheeze

    Cheeze Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    78
    Hallo Forum!

    Als Firewall habe ich bei mir Zone Alarm Installiert jedoch lass ich auch die Interne Firewall von Windows laufen.
    Ich musste letztens wegen Spyware die ich einfach nicht löschen konnte mein System neu Installieren.
    Mir fiel auf das nach jedem Neustart sich die Windows Firewall Deaktiviert.
    In den Windows Sicherheitsfenster steht zwar dass sie Aktiv ist,
    ,bei "Sicherheitseinstellungen Verwalten für: Firewall" ist sie jedoch Deaktiviert.
     
  2. Suruga

    Suruga Guest

    ZWEI Softwarefirewalls gleichzeitig auf einem System laufen zu lassen , ist nicht sinnvoll. Meistens kommen sie sich gegenseitig ins Gehege. Das kann zu unterschiedlichen Problemen führen. Die Bandbreite reicht von langen Bootvorgängen, bis zur Systemunsicherheit, weil sich die Beiden Programme gegenseitig blockieren.
    Also, entweder die systemeigene , oder eine nachinstallieret Firewall aktivieren. Die Sytemfirewall wurde deaktiviert, das würde mir schonmal zu denken geben........
     
  3. RedFox

    RedFox Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    25
    Hi, in den Einstellungen von ZA unter: Firewall>Grundeinstellungen>Erweitert>Allgemeine Einstellungen ist standardmässig und aus gutem Grund ein Haken bei "Windows-Firewall deaktivieren". Das sollte man auch so lassen, weil zwei parallele PFW nur Probleme bringen. M$ empfielt ebenfalls die Deaktivierung der M$-eigenen Firewall bei Einsatz einer anderen (besseren). In diesem Fall hilft wie so oft viel eben gerade nicht gleich viel. RedFox
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen