Windows friert ein

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von burnout2000, 15. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    Hi.

    Folgendes Problem:
    Nach dem Rechnerstart fährt Windows in gewohnter Schnelligkeit hoch und friert kurz vor der Windows - Netzwerk - Passwortabfrage ca. für 1 Minute ein. Danach läd Windows weiter und friert mittendrin beim Programme laden (die Programme die in der Taskleiste zu finden sind) nochmal für ca. 1 Minute ein.
    An was kann das liegen? Ich bin relativ ratlos und genervt.
    Bin über jede Antwort dankbar.

    MfG
    Burnout
     
  2. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    Hab dir hier mal meine IRQs aufgelistet, so richtige Probleme kann ich keine erkennen.
    Welche Software ich zuvor installiert habe weiß ich nicht mehr.
    Und Me gibt auch keine Meldung raus.

    IRQ 0 Systemzeitgeber
    IRQ 1 Standard (101/102 Tasten) Microsoft Natural Keyboard
    IRQ 2 Programmierbarer Interrupt-Controller
    IRQ 3 Crystal SoundFusion(tm)
    IRQ 3 NEC USB Open Host Controller (E13+)
    IRQ 3 ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    IRQ 4 COM-Anschluss (COM1)
    IRQ 5 Realtek RTL8029(AS) PCI-Ethernetadapter
    IRQ 5 ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    IRQ 6 Standard-Diskettenlaufwerk-Controller
    IRQ 7 ECP-Druckeranschluss (LPT1)
    IRQ 8 CMOS-/Echtzeitsystemuhr
    IRQ 9 SCI IRQ belegt von ACPI-Bus
    IRQ 10 AVM ISDN-Controller FRITZ!Card PCI (Win98/Me)
    IRQ 10 NEC USB Open Host Controller (E13+)
    IRQ 10 Win9x-ME Promise MBFastTrak133 Lite (tm) Controller
    IRQ 10 VIA Tech 3038 PCI-zu-USB Universeller Host Controller
    IRQ 10 ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    IRQ 11 NVIDIA GeForce DDR
    IRQ 11 MSI USB Enhanced Host Controller
    IRQ 11 ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    IRQ 12 PS/2-kompatibler Mausanschluss
    IRQ 13 Numerischer Coprozessor
    IRQ 14 VIA Bus Master PCI IDE Controller
    IRQ 14 Primary IDE controller (dual fifo)
    IRQ 15 VIA Bus Master PCI IDE Controller
    IRQ 15 Secondary IDE controller (dual fifo)
     
  3. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    So ähnlich ist es bei mir auch. Nur bei geht wirklich nichts mehr. Die Sanduhr von Mauszeiger, die sich zuvor noch gedreht hat, bleibt einfach irgend wo stehn und dreht sich für ca. 1 Minute nicht mehr, also wirklich eingefroren.
    Das mit dem Virenscanner schliesse ich aus. Mein NOrton Antivirus 2002 erinnert mich zwar auch fast jeden Tag ans LiveUPdate aber das stört mich nicht weiter. Habe ihn auch schon komplett deinstalliert und neugestartet, auch das half nichts. Deswegen kann ich das hoffentlich ausschliessen.
    Vielleicht hat die Firewall etwas damit zu tun?
     
  4. Computerwelt

    Computerwelt Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2000
    Beiträge:
    61
    Hallo,
    bei mir lief Windows ME in den letzten Wochen ebenfalls immer langsamer, auch das Laden der Programme aus dem Autostart dauerte, teilweise erschien der Aufbau als "Eingefroren", nach ca. 1-2 maligen Pausen von ca. 1-2 Minuten aber arbeitete alles weiter, nur langsamer.
    Auch nach einigen Überprüfungen, Entfernen von Programmen aus dem Systray und aus der Startsequenz ergab sich keine Besserung.
    Danach analysierte ich die letzten gemachten Veränderungen und erinnerte mich an mehrere Online-Updates meines McAfee Viruscsan in den letzten Wochen, hier besonders Scan-Module-und Versions-Updates.
    Da dieses Programm schon seit langer Zeit immer "online-updated" wurde, kaufte ich mir vor einigen Tagen die allerneueste CD-Version. Nach sorgfältigen Löschen und Installation der neuen Version läuft nun alles wieder wie "neu".
    Diese Problematik ist mir auch von anderen Virenscannern bekannt, aber auch andere im Hintergrund laufende lange immer wieder "online-updated" Programme oder Programmteile führen offenbar besonders bei Windows ME immer wieder zu diesem Problem.
    Vielleicht mal nachprüfen, ob ein ähnliches Problem vorliegt.

    [Diese Nachricht wurde von Computerwelt am 16.05.2002 | 12:02 geändert.]
     
  5. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    Das habe ich gestern Abend mal getestet, hat aber nix gebracht. Immer noch das Gleiche.
    Hat vielleicht irgendwer noch eine Idee?
     
  6. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    Danke für die Antwort.
    Hab auch schon überlegt, ob es was mit der Netzwerkkarte zu tun hat. Aber diese Idee hatte ich noch nicht.
     
  7. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Was hast du am System geändert bzw. an Programmen installiert BEVOR (ganz Wichtig) das Problem zum erstenmal auftrat?

    Hast du ME eventuell schon komplett neu installiert und das Problem besteht immernoch?

    Gibt es irgendeine Meldung von Me?
    Schaffst du es an den Gerätemanager zu kommen (eventuell ein Hardwarekonflikt)?

    Gruß .. dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen