1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Windows für Dumme; Minimieren von Fenste

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von esge, 19. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. esge

    esge Byte

    Eine Frage, die wohl ausser mir jeder beantworten kann:
    Wenn ich mit dem Strich-Symbol rechts oben in der Fensterecke ein Fenster minimiere, so erscheint es dann normalerweise in der Taskleiste am Bildschirmrand. So wars bei mir auch, bis vor einigen Tagen. Jetzt, ohne dass ich bewusst was verstellt habe, erscheinen die
    minimalisierten Fenster auf dem Desktop und nicht mehr in der Taskleiste. Ich kriege diese blöde Einstellung nicht mehr weg; es ist auch nirgendwo beschrieben. Mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und "Schnellstart" einstellen, funktioniert auch nicht.
    Wer sagt mir, wies geht? Danke!
    Grüsse ESGE
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen