Windows Genuine Advantage mit Firefox

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von deoroller, 18. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.618
    Es wird sich doch hoffentlich wieder einfach entfernen lassen?
     
  2. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    Es ist einfach ein normales Plugin, wie z.B. Quicktime, Realplayer oder AdobeReader auch und beinhaltet die Dateien

    npLegitCheckPlugin.dll

    sowie (evtl.)

    nsILegitCheckPlugin.xpt

    die man im Plugins-Unterordner von der Firefox-Installation findet. Eventuell sind ein paar Registry-Einträge angelegt worden, was ich - aufgrund der fehlenden Admin-Rechte an diesem PC nicht prüfen kann. Jedenfalls reicht es die Dateien im Plugin Ordner zu haben.

    Gruß,
    Andy
     
  3. Lactrik

    Lactrik Guest

    Nein, das ist ein Zauber-Plugin - das installiert sich und will dann nicht mehr weg :D
     
  4. steveh2

    steveh2 Byte

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    112
    Suse linux 10
    firefox 1.0.7

    Ich wollte das WGA plugin gerade eben unter linux herunterladen. Das funktioniert aber nicht! Firefox gerät dabei in eine "endlos Schleife" wo das Plugin immer wieder heruntergeladen wird, und dann eine Popup-Meldung dass es "entweder gestartet oder abgespeichert" würde...

    Aber nichts dergleichen passiert, sondern es geht immer wieder so von vorne los. :aua:

    Javascript ist aktiv. Muss ich auch java einschalten im firefox damit es funktioniert? :eek:

    Muss ich desweiteren in linux die windows Partition mounten damit M$ meine Registry und Produkt-ID auch findet und validiert?
     
  5. schnickschnack

    schnickschnack Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2000
    Beiträge:
    27
    Also mit dem Plugin IE-Tab, kann man sogar die Windows Update, respektive Microsoft Update Seite anzeigen und benutzen ;).
     
  6. steveh2

    steveh2 Byte

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    112
    @schnickschnack

    Wenn ich "IE-tab" richtig verstehe wird damit IE im Firefox aufgerufen so wie auch der Mediaplayer Funktionen des IE benutzt z.B um die Musik-Kataloge im HTML Format anzuzeigen.

    Wenn das so einfach wäre...
    Für die Lösung "IE-tab" müsste zunächst mal der IE unter linux laufen ;)
    ... und das kann er eben nicht und das will ich auch nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen