Windows hängt (mind.20sec verz. pro Befe

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von crashwall, 15. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. crashwall

    crashwall Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    32
    Hallo, ich brauch mal wieer Eure Hilfe.
    Win98 startet einwandfrei.
    Doch nach 1/2 Minute führt Windows jedeneinzelnen Befehl mit 30 Sekunden verzögerung aus. <Es kommt einen so vor als ob er hängen würde.
    Das ist bei jedem Mausklick und jedem MausOvereffekt! mind.30 sec bis eine veränderung od. blaue hinterlegung eintritt nach klick mit rechter maustaste

    Bitte helft mir.

    Ssystem:

    AMD k6-2 500 mhz
    81 MB RAM
    HD 1 GB
    HD2 100 MB

    hab beide außerehalb v.tower also hitzestau liegt schoneinmal nich vor. Was aber dann ?
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Ja so ein kleines Häckchen kann eine ganze Menge verändern ;)

    Warum?

    Weil wenn das Häckchen nicht gesetzt ist, die Platte im PIO Mudus läuft, der erstens sehr viel langsamer ist als die DMA Modies und zweitens die CPU belasten, welches dann die langsamen Reaktionen hervorruft! ;) ;)

    Den Ram test solltest du aber auf jedenfall noch machen.

    MfG René
     
  3. crashwall

    crashwall Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    32
    das mit dem DMA scheint zu funktionieren. Super Danke.
    Das solche in kleines Häkchen soviel ausmacht,warum eigentl.?
    denn test lad ich mir gleich mal runter.
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Dann kann es sein das ein RAM Modul defekt ist ;)
    Lade dir hier mal den Hauptspeichertest und führe ihn aus
    ( aber NUR mit Startdieskette) :
    http://www.heise.de/ct/ftp/

    Das mit DMA musst du direkt unter den Eigendschaften der Platte einstellen.
     
  5. crashwall

    crashwall Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    32
    naja dasmit den 81 kann ja eigentl. auch net so stimmen,
    weil 2 x64 DImms installiert sind.

    Habe DMA aktiviert.
    [Diese Nachricht wurde von crashwall am 15.02.2003 | 16:41 geändert.]
     
  6. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi

    Dann können es keine 81MB sein!
    Dann müssten es schon 96MB sein.

    U-DMA schaltest du unter Win98 ein.
    Mache auf deinen Arbeitsplatz einen Rechtsklick und wähle "Eigenschaften"
    Dann gehst du in das Register "Geräte Manager"
    Dort suchst du dann deine Festplatte.
    Die klickst du nun an und geht ebenfalls auf deren Eigenschaften.

    Dort findest du nun die Möglichkeit DMA zu aktivieren ;)

    MfG René
     
  7. crashwall

    crashwall Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    32
    kein on-board grafikkarte - das is ne pci-grafikkarte
    wie schalte ich u-dma an irgendwo im BIOS?
    Hab das Win98 grad erst installiert, es werden nur alle windowstriber geladen
     
  8. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    HI

    81MB Ram? Hast du eine OnBoard Grafikkarte?
    Hast du U-DMA angeschaltet?
    Welche Programme werden beim Hochfahren alles geladen?

    MfG René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen