Windows im RAM etwas komplexer

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Danny243, 17. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Danny243

    Danny243 Kbyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    305
    Es gab mal einen Artikel, wie man Windows 9x im RAM installiert, mit dem XMSDSK-Treiber und vieeeel RAM. Ich hatte das auch schon mit Win 3.1 und Win95 gemacht und würde nun gerne NT ins RAM packen. Hat das schon mal jemand gemacht? Mein Problem ist, daß ich die Dateien ja VOR dem NT-Start auf die Ramdisk packen muß. Gibts da irgendwie ne Möglichkeit, die NT-Startdateien von CDROM zu starten (als Festplattenbootimage) und dann mit einer NT-Bootanwendung (ähnlich wie einige Defragmentierer oder Partitionmagic) das RAMlaufwerk zu erstellen und die restlichen Dateien aus einem Archiv zu entpacken? Oder das RAM-Laufwerk vorher zu erstellen und dann irgendwie den NT-Bootsektor zu starten (ähnlich wie der Loadlin Linux aus DOS heraus startet)?
    Ich bin für jede Hilfe dankbar. Vielleicht gibt es mehr leute, die sowas machen wollen und man könnte ein Projekt draus machen? Oder vielleicht hat schon jemand so ein Win am laufen?

    Fragt eure Nachbarn, schickt Kettenbriefe und Flaschenpost ;o)

    Danny243
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen