Windows Installationsprobleme!!!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Evolva2000, 4. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Evolva2000

    Evolva2000 ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Liebe Mitwirkende dieses Forums!

    Ich bin langjähriger PC- und Internetuser und eigentlich in diesen Bereichen sehr erfahren. Ich wende mich nun mit einer Bitte um Mithilfe an Euch, da ich wirklich nicht mehr weiter weiss …

    Durch einen hartnäckigen Virus, der mit allen möglichen Progs und Tool nicht mehr zu entfernen ist und sich ständig weiter in meinem System ausbreitet, bin ich gezwungen, meinen PC neu aufzusetzen …

    Also Backup auf die Externe, Windows XP Home CD rein, Pc neu starten, im Bios die Bootreihenfolge ändern, von CD starten, Win neu installieren, alte Partition mit L löschen und formatieren, …

    Gesagt – getan. Nur liebe Leute, ob Ihrs glauben wollt oder nicht, ICH KANN DIESES VERSCHI**ENE VERZEICHNIS C: NICHT LÖSCHEN BZW. FRAGMENTIEREN!!!

    Wenn mit der eingeschobenenen Win XP Cd beim Booten gefragt werde, ob ich von CD starten will, ist die Tastatur wie eingefroren und ich kann nicht bestätigen. Anscheinend liegt meiner Meinung nach hier das Problem!

    Meine anderen beiden Festplatten konnte ich ohne weiteres löschen. Jedoch C:, auf welchem
    sich auch Windows befindet geht nicht weil nach Drücken von L oder Format C:, folgende Meldung erscheint:

    …. Der Befehl konnte nicht durchgeführt werden, da die temporären Dateien noch zur Installation verwendet werden …

    Hat Jemand von Euch dazu eine Lösung parat???

    Würde mich sehr über jede Hilfe freuen,

    Liebe Grüße Ingemar
    tgp@eropages.net
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    back Dir eine www.ultimatebootcd.com und lösche die Partitionen mit xfdisk - außerdem hast Du damit auch die Diagnose-Tools der gängigen Hersteller und kannst bei Bedarf die Platte auch LowLevel-formatieren !

    ;)
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hast du eine USB-Tastatur? Ist der USB Legacy Support im BIOS aktiviert?


    Von wo aus machst du das wenn du doch nicht von CD booten kannst?
     
  4. Evolva2000

    Evolva2000 ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Ich komme eben nur in das "Boot" - Menü wenn ich das Setup bei eingelegter WIN CD von der CD starte - danach fährt der PC dann ja herunter und ich gelange in das sogenannte Setup - ist mir schon klar, das das formatieren von c: so nicht gelingt :-)!

    Der jetzige Stand der Dinge ist jeniger, dass ich mir gestern eine Original Windoes XP Pro Version besorgt habe, da mir schien, dass es mit der Recovery CD meines Anbieters, bei welchem ich damals den PC kaufte, zu tun hat.

    Jedoch wieder vergebens!

    Ich komme im Boot Modus wieder nur bis zu dem Bildschirm "drücken Sie eine Taste um von CD zu starten." - Tasten meines Keyboards scheinen nicht zu funktionieren.

    Dann kommt der Bildschirm in welchem ich das zu sartende BS auswählen soll oder um erweiterte Startfunktionen zu sehen die F8 Taste zu drücken. Die Tasten funktionieren hier ebenfalls nicht und ich muss warten, biss der Countdown beendet ist und der PC von selbst weiter bootet.

    Danach komm ich wieder zu meiner alten WIN Installation.

    Kann es sein, dass es etwas mit meiner Logitech Funk USB Tastatur zu tun hat? - Lädt Windows die Treiber in diesem Abschnitt der Bootens schon?

    Ich möchte Euch gerne um weitere Anteilnahme an diesem Problem bitten, da ich mir nicht vorstellen kann, dass ich der Einzige bin, welcher sich schon einmal in dieser Lage befand!

    Liebe Grüße,

    Ingemar
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ja.

    Ist der USB Legacy Support aktiviert?


    Falls es trotz Legacy Support nicht geht benutze eine über PS/2 angeschlossene kabelgebundene Tastatur.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen