Windows kann Ordner nicht löschen - Problemursprung: Partition Magic

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von G-Z, 20. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. G-Z

    G-Z Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    297
    Hallo

    Ich habe ein wenig mit Partition Magic herumgespielt. Das Resultat: Meine beiden jetzigen Partitionen beinhalten jeweils einen Ordner der sich nicht löschen lässt.
    Hier die Fehlermeldung:
    System Volume Information kann nicht gelöscht werden: Der Zugriff wurde verweigert. Stellen sie sicher, dass der Datenträger weder voll noch schreibgeschützt ist und die Datei gerade nicht verwendet wird.

    Meine Frage: Was muss ich tun, damit ich diese Ordner löschen kann?

    Danke schon im Vorraus für eure Bemühungen.

    MFG
    G-Z
     
  2. @ndi

    @ndi Megabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.302
    Hallo
    :aua: :aua: :aua:
    Das ist völlig normal. Den Ordner "System Volume Information" hattest du warscheins schon vorher auf deiner Partition. Er lässt sich nicht öffnen bzw veränder (->auch nicht löschen). Er beinhaltet (wie der Name schon sagt) Informationen über deine Partitionen.

    Also: Finger weg davon.....

    MfG
    Andi
     
  3. G-Z

    G-Z Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    297
    da muss ich dir leider teilweise widersprechen.
    1. WENN ich diesen Ordner schon vorher hatte, dann als nicht sichtbaren Ordner und nicht als sichtbarer an so offensichtlicher Stelle.
    2. Ich kann den Ordner sehr wohl verändern. Ich kann seinen Inhalt löschen, etwas in diesem Ordner ablegen, den Ordner umbenennen u.s.w...............

    Nur löschen kann ich ihn nicht.
    Aber wenn du meinst, dass es sich um einen wichtigen Systemordner handelt werde ich ihn halt einfach ausblenden lassen. Aus den Augen aus dem Sinn.

    Dies funktioniert aber nur bei einem dieser beiden Ordner. Beim zweiten heisst es nichts von System Volume Information, sondern nur, dass man ihn nicht löschen kann weil der Zugriff verweigert wurde. Bei diesem kann ich tatsächlich nichts verändern, weder ihn öffnen, noch seinen Inhalt löschen, noch sonst was.............................also beim zweiten Ordner stimmen Deine Angaben vollständig, doch wird hier nicht gesagt, dass es sich um einen wichtigen System Ordner handelt.

    Wie kann ich diesen löschen?
     
  4. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
  5. G-Z

    G-Z Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    297
    ja danke für die Links. Den dort beschriebenen Weg habe ich schon mal ausprobiert hat aber nicht gebracht, weil es sich beim zweiten Ordner ja wie oben erwähnt nicht um einen System Volume Information Ordner handelt.
    Habe das Problem nun so gelöst, dass ich alle wichtigen Daten auf einen anderen Datenträger rüberkopierte und dann die ganze Festplatte formatierte.

    Danke euch für Eure Hilfe.

    Gruss

    G-Z
     
  6. @ndi

    @ndi Megabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.302
    habe meine NTFS Partition zu Fat32 konvertiert, nun lässt er sich einfach öffnen und auch löschen.
     
  7. G-Z

    G-Z Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    297
    Windows XP Home Edition.
    Problem kam erst als ich mit Partition Magic 8 herumspielte. Die Funktion war diese, dass es mir 2 Partitionen zu einer Zusammefasste und dabei den Inhalt der zweiten Partition in einem Ordner speicherte. Und eben diesen Ordner konnte ich nicht löschen. Den einten konnte ich ja verstecken, um den anderen los zu werden musste ich die ganze Platte formatieren.
    Vielleicht reden wir ja auch nicht vom selben.
     
  8. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Schön, daß Du im 7. Beitrag ewähnst, um was für einen Ordner es sich handelt. ;) Beim Herumspielen sollte man immer vorsichtig sein und sowieso eine Sicherung machen. Hast Du es mal im abgesicherten Modus versucht? Obwohl durch die Formatierung hat sich das Problem ja erledigt.
     
  9. G-Z

    G-Z Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    297
    Meine Angaben zum Nutzen und zur Funktion dieses Ordners beruhen mehr auf Spekulation als auf Wissen. Das ist bloss meine Vermutung, während die Fehlermeldung eine Tatsache war. Also entschied ich mich bei den Tatsachen zu bleiben. Trotzdem werde ich Deine Kritik beim nächsten mal berücksichtigen und auch Vermutungen posten.
    Beim Herumspielen eine Sicherung zu erstellen ist sicherlich grundsätzlich ein guter Rat den man berücksichtigen sollte. Doch ist es mit Partition Magic 8 so weit ich weiss nicht so ohne weiteres möglich eine einfache Sicherung zu erstellen. Die einzige Funktion welche ich entdeckte, war die Erstellung einer Sicherheitsdiskette für den Fall eines Computerabsturzes.
    Den Versuch mit dem abgesichterten Modus habe ich wie oben erwähnt (dieser Vorschlag war schon in deinen Links erwähnt) schon hinter mir. Auch ich habe vor diesem Thread nach meinem Problem geGoogelt und kam zu den selben Lösungsvorschläge wie Du (sprich: Deine geposteten Links).
     
  10. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Partition Magic ist kein Backupprogramm, sondern ein Festplattentool. Um Backups zu erstellen, gibt es Programme wie Acronis True Image (die Version 7 ist kostenlos erhältlich, einfach mal hier im Forum suchen).

    Keine Ahnung, was Partition Magic bei Deiner Aktion getan hat. Da bin ich überfragt. Wenn's auch im abgesicherten Modus nicht ging, bleibt - meines Wissens - nur die Möglichkeit, daß Dir Rechte gefehlt haben. Da gibts die Möglichkeit der Rechteübernahme (wurde hier auch schon diskutiert bzw. die Windows Hilfe gibts ja auch noch. ;))
     
  11. G-Z

    G-Z Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    297
    Ja eben diese Methode der Rechteübernahme habe ich auch, ohne Erfolg, ausprobiert. (wird auch bei Deinen Links vorgeschlagen).
    Es ist mir schon klar das Partition Magic kein Backup Tool ist. Mein Bemängeln der fehlenden Sicherungsmöglichkeiten bezog sich auf deinen Ratschlag man solle doch eine Sicherung erstellen bevor man mit Programmen rumspielt.
     
  12. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Die Sicherung bezog sich nicht auf Partition Magic. ;) Ich meinte schon ein spezielles, wie Acronis True Image. D.h. vor einer Änderung des Betriebssystems oder der Partitionen sollte man generell ein Backup machen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen