Windows-Kartei "CARDFILE"

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von schwarzwand, 31. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schwarzwand

    schwarzwand ROM

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    habe eine .crd Datei (Windows-Kartei) erhalten, die offensichtlich versehentlich dauerhaft mit dem Programm "WordPad-MFC-Anwendung" verknüpft wurde.
    Wie kann ich diese falsche Verknüpfung ändern in die korrekte Verknüpfung mit "Windows-Kartei".
    Der Versuch über "öffnen mit" scheiterte, weil bei der dort angebotenen Programm-Auswahl "Windows-Kartei" nicht zur Verfügung steht.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Mit welchem Betriebssystem haben wir es zu tun, *.crd Dateien (Windows-Kartei) sind "Uralt-Sachen, Windows-Steinzeit) und stehen auf modernen Windows-Versionen nicht mehr zur Verfügung.

    Wolfgang77
     
  3. schwarzwand

    schwarzwand ROM

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2
    Mein Betriebssystem ist XP Professional SP2.

    Die "Windows-Kartei" mit den .crd-Dateien stammt meines Wissens ursprünglich aus Windows 3..., wenn nicht sogar noch aus 1...
    Das "Programm" besteht lediglich aus der CARDFILE.EXE aus der heraus die .crd-Dateien erstellt und gespeichert werden können.
    Diese CARDFILE.EXE befindet sich im selben Ordner, in dem auch die falsch verknüpfte .crd-Datei gespeichert ist.
    Starte ich die CARDFILE.EXE und gehe dann über Datei / öffnen, dann öffnet auch die eigentlich falsch zugeordnete .crd-Datei problemlos.
    Ich bekomme nur die falsche Verknüpfung nicht dauerhaft geändert, damit die Datei aus dem Explorer heraus per Doppelklick korrekt geöffnet wird. Auf diesem Weg öffnet sie logischerweise mit WordPad und einer entsprechend schauderhaften Darstellung der einzelnen Kartei-Daten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen