Windows-Kennwort

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von km9bd4ws4, 31. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. km9bd4ws4

    km9bd4ws4 Kbyte

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    131
    Hallo
    ich wollte meinen PC durch ein Kennwort (zumindestens ein bisschen) sichern. nun gut. ich hab bei systemsteuerung---Kennwörter das Windowskennwort geändert. bei neustart fragt er auch nach dem passwaort, aber man kann das ganze umgehen indem man auf Abbrechen oder Schließen klickt. da bringt mir das passwort natürlich gar nichts. kann mir jemand sagen wie ich das machen muss, damit ich nur mit dem kennwort ins windows komme?
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Bei der Win9x Reihe würde ich dir poledit empfehlen .
    Damit kannst du dem Standartbenutzer den Bildschirm wegfegen , Die Laufwerke ausblenden , das Startmenue ändern (kein(e) Ausführen , boot zu Dos , Systemsteuerung , Programme ect.) . Wenn du noch in der msdos.sys BootMenu=0 und BootKeys=0 einträgst (Attribute am Schluß wieder zurückändern!)
    kann man Win9x am Anfang mit F8 nicht mehr Abgesichert oder in den MS-Dos Modus booten . Im Bios das Booten von Diskettenlaufwerken und CD-Roms unterbinden (nur die Platte) und du bist (relativ) sicher . Ohne größeren Aufwand läßt sich das nicht umgehen .

    MfG Florian

    PS : Pass mit Poledit auf und ließ erstmal die Hilfe , man hat sich SCHNELL das System versaut ! Wenn du dir nicht sicher bist , frag erst . Schon manch einer hat sicher selber ausgesperrt (siehe Forum!) .
     
  3. RobuR

    RobuR Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    223
    ok ok ok

    Für alle: http://www.urmann.net/logon.html

    Ich hab\'s aufgeschrieben.

    Viel Erfolg!
    Robert
     
  4. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    du kannst mi dem system richtlienien editor, den standart benutzte zeimlich viel emöglichkeiten nehmen,leerer desktop, zzugriff nur auf windows laufwerk, leeres startmenü, das ist die enzigste möglichkeit unter windows9x. doch in den dos modus kommt man immer
     
  5. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    Hi!

    Was beinhaltet diese Lösung?
    Mir is auch klar, dass man Win95/98/Me nich "dicht" bekommt, aber um wie du es nennst "Standard-User" abzuschrecken, das wär doch schon mal was...

    MfG

    Martin
     
  6. SpandauJerry

    SpandauJerry Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    173
    Hey, *RobuR*, :( :(
    gedenke meiner,
    will auch wissen!
    Hey, ++++ Bitte melden ! ++++
    :D

    Thx,
    Jerry.
     
  7. RobuR

    RobuR Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    223
    Hallo!

    Eine (kleine) Notlösung, die zumindest den Standard-User abschrecken sollte, habe ich dir zugeschickt (unbedingt die Anleitung lesen!).

    Für unbedingte Sicherheit sollte es aber doch Win2000/Linux sein.

    Robert
     
  8. SpandauJerry

    SpandauJerry Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    173
    s mit der NTFS-Reihe: NT, 2k, XP.

    Oder aber:
    Der Weg übers BIOS, auch nicht total sicher, aber ein Schraubendreher ist immernoch heavyer als \'ne Maus.

    Grüße.
    <><
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen