1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Windows Komponenten

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von HeWe, 19. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HeWe

    HeWe ROM

    Hi,
    gibt es eine Lösung - ohne WinMe neuzuinstallieren - für folgendes Problem: Unter Systemsteuerung / Software / Windows Setup werden keine Komponenten angezeigt, sondern die Fehlermeldung: Rundd32 hat in Setupx.dll einen Fehler versursacht. Rundll32 wird geschlossen.
    Bis die Tage!:-)
    HeWe
     
  2. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    und da steht folgendes:
    Du hast einen Registry Cleaner eingesetzt, der nicht Me kompatibel ist. Versuche zunächst, die gemachten Änderungen wiederherzustellen. Alternativ kannst du versuchen, mit der folgenden .reg Datei von Dr. Profanter Wolfgang die Einträge wiederherzustellen: http://www20.brinkster.com/caine555/windowsme/winsetup.reg Mit "scanreg.exe /restore" kannst du außerdem ältere Versionen der Registry wiederherstellen.

    habs vor ner Zeit erfolgreich probiert
     
  3. HeWe

    HeWe ROM

    Hi,
    habe den Tip vom 18.08.2002:www.winme-faq****** befolgt.
    Autor:((Newling(Detlef Müller)).
    Hat geklappt, läuft wieder!:-))
    Bis die Tage!
    HeWe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen