Windows lädt nicht-Datei hal.dll fehlt

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Heytho, 28. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Heytho

    Heytho ROM

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    beim Hochfahren des Rechners bekomme ich eine Fehlermeldung
    "Windows kann nicht geladen werden-die Datei System32/hal.dll
    ist beschädigt oder nicht vorhanden".

    Wer kann mir-bitte in detaillierten Schritten- erklären, wie ich
    diese (habe sie auf diskette) in win-system32 kopiert bekomme.

    Ich kenne mich im Bios oder Setup überhaupt nicht aus.
    Habe in diversen Foren geschaut und bin jetzt aufgrund der
    ganzen Hilfen und Aussagen total verwirrt :(

    Denn "muss Du im Bios das booten änder" oder so ähnlich, hilft
    mir wirklich nicht weiter.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Thomas
     
  2. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    379
    von CD booten, Wiederherstellungskonsole starten:

    copy x:\i386\hal.dl_ y:\windows\system32\hal.dll

    (x = cd/dvd-rom / y = Systempartition --> Laufwerkbuchstaben ersetzen!)

    In der Konsole auch gleich die Einträge der boot.ini überprüfen: bootcfg /list

    (falls etwas nicht stimmt, neu erstellen: bootcfg /rebuild)

    Neustart PC
     
  3. MartyS

    MartyS Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    318
    hi,
    ich hatte das problem auchmal - XP war noch einwandfrei da, auch die hal.dll...

    bei mir hatte es die boot.ini verhauen (wollte noch ein zweites windows 9x draufspielen und hatte es in der falschen reihenfolge getan...)

    da konnte er lt. boot.ini nicht mehr von der richtigen partition booten - sprich statt z.b. partition 1 wollte er "c:\windows" verwenden...

    und da dort natürlich kein XP war, stoppte er mit der fehlermeldung "hal.dll fehlt oder beschädigt" - weisse schrift auf schwarzem grund...

    mit viel gefummel hab ich dann die boot.ini in richtiger version wieder draufkopieren können (zweiter pc nötig gewesen) und dann ging es wieder einwandfrei..

    gruss
    martin
     
  4. naservus2000

    naservus2000 ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    ich habe auch das Problem, dass die hal.dll fehlt oder beschädigt ist. Ich habe mir jetzt einige Tips und Tricks durchgelesen und weiß inzwischen, dass ich mit der XP-CD meinen Rechner booten soll um in den Reparaturmodus zu kommen.
    Ich habe alle Daten auf einer Festplatte ohne Partition und auch ohne jegliche Sicherungen. Ich weiß, selber schuld.... Ich habe gestern dann mal die CD reingelegt, um in den Boot-Modus zu kommen. Er bietet mir dann auf einem blauen Schirm die Möglichkeit an, Windows neu zu installieren. Gehe ich dann auf Installation kommt die Meldung, dass der Ordner C:\Windows nicht angelegt nicht. Kann das wirklich sein?
    Nun zu meiner eigentlichen Frage: ich habe Sorge, dass nach der Installation alle Daten weg sind. Programme sind mir wurscht, ich brauch nur meine Eigenen Dateien, Bilder etc. Bleiben diese erhalten oder werden die durch die Neuinstalltion überschrieben?????

    Besten Dank für eure Antworten!!
     
  5. MartyS

    MartyS Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    318
    salü,

    also wenn du eine ganz neue installation machst - mit formatieren - ist alles weg....

    wenn du eine "reparaturinstallation" machst sind zu 99.9% die daten und programm noch da....

    wenn windows beim booten mit einem schwarzen bildschirm und weisser schrift meckert, hal.dll nicht da oder beschädigt und nicht mehr bootet - ist meiner erfahrung nach zu 99% nur die datei "boot.ini" (einfach unter c:\) mit einem falschen eintrag bestückt...

    sprich dort steht in einer text-datei, von welcher partition windows gebootet werden soll - manchmal bei viren oder veränderungen am mbr, oft bei änderungen an partitionen z.b. mit partition magic, o.ä passt dann der eintrag nicht mehr mit der realität zusammen...

    boote mal mit z.b. eine knoppix cd und sieh dir die boot.ini mal aus der nähe an, was da drin steht...

    gruss
    martin
     
  6. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Nicht in den Reparaturmodus, sondern in die Wiederherstellungskonsole!

    bootcfg /rebuild

    sollte helfen.

    Wiederherstellungskonsole in XP
     
  7. naservus2000

    naservus2000 ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Danke für eure Hinweise. Kann das sein, dass die Wiederherstellungskonsole erst NACH der Installation von xp kommt? Ich kann die Konsole nämlich nicht vorher auswählen.
     
  8. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Kann nicht sein. Du hast den Link offenbar nicht gelesen.
     
  9. Heinz-Heribert

    Heinz-Heribert Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    71
    Und wenn man nur eine Recovery-Version zum PC hat und keine Original-CD?
     
  10. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Du hast offenbar den Link auch nicht oder nicht richtig gelesen.
    Setupdisketten: http://support.microsoft.com/kb/310994
     
  11. driver01

    driver01 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    407
  12. pati-pit

    pati-pit ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    Hallo Atze1
    Danke für die geniale Beschreibung um eine fehlende .dll wieder einzupflegen. Selbst als Ungeübte brachte ich mein Notebook wieder zum Laufen!
    Viele Grüße,
    pati-pit
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen