1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Windows lädt verzögert

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von koli1104, 10. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. koli1104

    koli1104 ROM

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo, könne mir bitte jemand bei folgendem Probelm helfen?

    Wenn ich meinen Computer einschalte (XP Home Edition, SP 1) lädt Windows mit einer großen Zeitverzögerung. Dies sieht konkret wie folgt aus: Schwarzer Bildschirm mit Emblem Windows XP Home Edition, kurz hellblauer Bildschirm mit Schriftzug "willkommen", dann die normale Desktop-Oberfläche mit allen Icons (Verknüpfungen etc.).. In der Taskleiste erscheinen die Symbole der meisten Programme, die beim Start mit geladen werden, doch zum Beispiel der Virenscanner bleibt zunächst deaktiviert und auch ansonsten "steht" die Kiste für etwa 40 Sekunden. Es lässt sich zum Beispiel kein DFÜ-Netzwerk oder auch kein IE öffnen. Erst nach dieser "Gedenkminute" lädt Windows dann fertig und man kann normal arbeiten.

    Das Problem liegt nach meiner Einschätzung definitiv nicht an einem der beim Start ladenden Programm, da es sich selbst bei einem auf den Auslieferungszustand zurückgesetzten System zeigt. Und das Problem tritt genauso auf, wenn im Systemkonfigurationsprogramm (ausführen: mscofig) unter Systemstart sämtliche Programm deaktiviert sind.
    Über Tipps (möglichst auch für einen Computerlaien verständlich) wäre ich sehr dankbar, im voraus herzlichen Dank! Koli
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen