1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Windows Me - alle Endgeräte ausgefallen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von henrik2000, 18. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. henrik2000

    henrik2000 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    10
    Bekomme bei Windows Me meine Endgeräte wie Drucker an USP und LPT nicht mehr angesteuert. Auch zur Teledat USB kriege ich keine Verbindung mehr. Habe schon die Treiber neu installiert, aber nichts läuft.

    Wer kennt das Problem oder kann vielleicht auch so schon helfen?
     
  2. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Die Registry ist quasi Rückenmark Deines WinME.
    Das Betriebssystem speichert eigentlich automatisiert die Registry regelmäßig ab.
    Mit "scanreg" läßt Du das Betriebssysten die Registry auf Fehler scannen.
    Durch die automatisierte Speicherung stehen Dir verschiedene Registry-Versionen zur Verfügung.

    Das in aller Kürze als eine Art Rumpferklärung.
    [Diese Nachricht wurde von Plinius am 18.11.2002 | 22:32 geändert.]
     
  3. henrik2000

    henrik2000 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    10
    AVE !!!
    Mit dem abgesicherten Modus hat es zwar nicht geklappt, aber ...

    mitscanreg hat es funktioniert. Ich brauchte noch nicht einmal die Drucker Software (vorher deinstalliert) neu zu installieren.

    Ist scanreg ein Allheilmittel oder was ist das. Bitte noch um kurze Info - werde euch dann auch nicht mehr belästigen.

    DANKE DANKE DANKE
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Hatte ME noch nie unter den Fittichen............aber viel Unterschied wird ja zu 98SE nicht sein.

    1) Bei ME hast Du doch die Option der Systemwiederherstellung (ausser Du hast sie deaktiviert)
    Also könntets Du einen funktionierenden Wiederherstellungspunkt aktivieren

    2)PC im DOS-Modus starten

    "scanreg" eingeben....alles weitere erklärt sich von alleine

    Sollte ich hier jetzt daneben liegen, dann hebt mich bitte auf und bettet mich um. Ich bin auch nur ein alter Römer.........
     
  5. henrik2000

    henrik2000 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    10
    wo kriege ich denn die registry her und wie kriege ich die dann ins system? muss gestehen, dass ich nicht der profi für solche angelegenheiten bin!
     
  6. henrik2000

    henrik2000 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    10
    und wie hast du alles wieder ans laufen bekommen???
     
  7. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Mann soll ja nicht schwarz malen. Aber wenn dein PC deswegen nicht mehr booten wollte weil irgend ein gerät was am USB gehangen hatt einen defekt hatte, kann es sein das der USB controller hin ist. Sowas hatte ich mal mit den COM port chips, aber deswegen lief der PC trotzdem noch.
     
  8. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Also auf einem meiner 98SE-Rechner hat unlängst der WirelessUSB-Empfänger das System lahmgelegt. 98SE blieb beim Start hängen, Neuinstallation des Gerätes war NICHT möglich, da der Hardwareassistent gar nicht ansprang......wenn Gerät abgesteckt war funktionierte das System.

    Langer Rede kurzer Sinn: gesicherte Registry eines Datums an dem 98SE problemlos lief eingespielt und alles funktionierte wieder.

    Wenn Du das in Betracht ziehst, dann nimm aber eine möglichst aktuelle Registry-Version
     
  9. henrik2000

    henrik2000 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    10
    nein. habe tastatur und maus seriell. ausserdem habe ich folgende geräte angeschlossen:

    1 Drucker seriell
    1 Drucker USB
    1 Teledat USB

    sonst nichts
     
  10. henrik2000

    henrik2000 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    10
    habe im bios "USB Keyboard support" von disabled auf enabled gesetzt. kriege aber immer noch keine verbindung zu einem meiner drucker oder der teledat usb.

    weiß echt nicht mehr weiter
     
  11. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Hi
    Das hört sich irgendwie nach einen Hardware defekt an.
    Wenn der PC nach vorherigen einwandfreien lauf nicht mehr startet, bekommt das bios irgendeine fehlermeldung. Aber wenn der PC ja ohne angeschlossene geräte funzt, dann würde ich erst mal versuchen USB wieder zum laufen zu bekommen, und dann den fehler eingrenzen. Hast du mal im bios nach geschaut ob USB noch aktiviert ist.
     
  12. henrik2000

    henrik2000 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    10
    Habe das Problem seit ca. 5 Tagen. Erst hat sich der PC aufgehängt. dann habe ich etliche Anläufe (Reset, Netzstecker ziehen ...) gebraucht bis er mal wieder angesprungen ist. Das ganze passierte dann mehrfach. Habe den Drucker schon deinstalliert, abgezogen und neu installiert.
     
  13. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Hast du die Geräte schon mal abgezogen und wieder reingesteckt. Seit wann hast du das Prob?
    [Diese Nachricht wurde von chrissg321 am 18.11.2002 | 20:07 geändert.]
     
  14. Plotterboy

    Plotterboy Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    9
    Ich will jetzt echt nicht meckern, aber du hast den WinME Virus auf der Festplatte, nenne mir 10 Leute bei denen WinMe anstandslos(!) läuft.

    Besorg die ein richtiges OS und die Probleme sind gelöst.
     
  15. goemichel

    goemichel Guest

    Dann setz mal diese Einstellung und vielleicht auch alle anderen Einstellungen im Bios zurück auf "default". Vielleicht gehts ja dann wieder.
    grüße, michel
     
  16. goemichel

    goemichel Guest

    Hängt denn deine Tastatur am USB-Port??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen