Windows ME Installations-CD

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Zaeggu256, 15. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Hallo
    Ich möchte gerne wissen ob es eigentlich auch gegen das Gesetz verstösst, wenn ich mein Windows auf die Festplatte kopiere und dann die aktuellen Treiber einfüge und dann wieder auf CD Brenne??
    Wohl verstanden nur für meinen PC.

    Denn wenn dies nicht verboten ist hätte ich gerne gewusst wie das
    gemacht wird!

    Eines vorweg, richtige antworten und keine Beleidigungen wie es sich gehöhrt. Danke

    Gruss Zaeggu....
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also an der Windows Installation selber was zu verändern ist glaube ich nicht erlaubt. Wenn du aber lediglich Treiber mit auf die CD Packen willst sollte es keine Probleme geben.

    Zum auf die Platte kopieren:
    Wenn du das macht und die geänderte Version wieder brennst, ist diese nicht mehr Bootfähig!!!!!

    Eine bessere alternative bietet WinIso.
    Einfach ein Image von der CD machen. Mit WinISO öffnen, die Treiber reinschieben wie man es möchte, spreichern, und dann das Image brennen.

    Mal abgesehen davon das es wahrscheinlich nicht erlaubt ist:

    Die Treiber mit denen Windows installiert würde ich besser nicht ändern könnte Kompatibilitätsprobleme mit der Installationsroutine geben. Aber für solche Experimente gibt es ja CD-RW}s :)

    MfG

    René
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 16.08.2002 | 00:57 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen