Windows Me/ System bootet nicht!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von BrockLanders, 20. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BrockLanders

    BrockLanders ROM

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    5
    Ich hab ein Problem und zwar bootet mein PC- irgendwie überhaupt nicht mehr. Ich hatte Suse 7.3 und Windows Me drauf, doch durch irgendeinen Fehler bei einer neuen Linux Installation, kann ich jetzt weger über die Festplatte, CDrom, DVD, noch Floppy booten egal was auch immer ich an der Reihenfolge der Boot devices ändere. Ich will nur erst mal eine Eingabe aufforderung, damit ich über fdisk /mbr mein Windows - System erst mal booten kann. Ich besitze, wenn es weiter hilft Amibios ver 1.23. Naja, hoffe auf Ratschläge!

    Danke
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das Booten von einer Diskette ist ja normalerweise völlig unabhängig von den Betriebssystemen bzw. Dateisystemen auf der Festplatte.Ich würde mal überprüfen, ob irgendeine Einstellung im BIOS den Floppy-Boot verhindert.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 20.11.2002 | 16:52 geändert.]
     
  3. BrockLanders

    BrockLanders ROM

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    5
    Ja, ich hatte ein völlig laufendes System. Eine kleine Partition mit Suse, die andere mit Windows. Dazu Lilo um beim PC start zwischen beiden wählen zu können. Als ich dann ein Linux-Setup gestartet hatte, aber es sehr schnell wiederabgebrichen habe, konnte ich noch mit Windows weiterarbeiten. Als ich dann den Rechner neu startete, hing und hängt er sich nach der Anzeige der erkannten Geräte auf, wo normalerweise der "Boot-Bereich" beginnt.
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Also wenn du weder von der Festplatte noch vom diskettenlaufwerk, geschweige denn vom CD-Rom Laufwerk booten kannst, dann kannste die Eingabeaufforderung erstmal vergessen. Hast du die Festplatte partitioniert, bevor du SuSE installiert hast? Ich kenn mich mit Linux eigentlich nicht so aus, es kann aber sein, dass Linux ein anderes Festplatten-Format braucht. WinME braucht FAT-32. Vielleicht gibt sich Linux nur mit NTFS ab??!!
     
  5. BrockLanders

    BrockLanders ROM

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    5
    Ich bin jetzt natürlich nict zu Hause, so kann ich über das Motherboard kaum angaben machen. Aber die Festplatte ist ne 40 GB Maxtor
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Was für ne Festplatte (Kapazität) und was für ein Mainboard?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen