Windows Media Encoder

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Halo Camper, 28. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Halo Camper

    Halo Camper Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    310
    Hi

    Wisso hat der Windows Media Encoder solche Probleme einfach
    nur aufzunehmen was man gerage siet?

    Ich stellen ihn auf die höchsten Einstellungen, doch wenn
    er so etwas wie das Q3A Intro, welches ich für einen Film brauch,
    aufzeichnen soll, sind die Farben vertauscht alles is verschwommen
    und es sind einzell erkennbare Bilder.
    Somit is es eigentlich kein Video mehr.

    Was kann ich tun?

    Ich habe die Einstellungen auch schon einmal niedrig gestellt. Kein Erfolg.

    Ich habe einen 3Ghz Pentium 4 und 1024MB Ram somit sollte
    der PC nich überfordert sein...Ich meine der WME is ein Leistungsfresser, aber Quake 3?...naja.

    Danke schon mal im Vorraus für eure *Ganz doll hoff* Antworten :)
    Grüße

    olaH repmaC
     
  2. ShadoW_V_2.45

    ShadoW_V_2.45 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    326
    das hatten wir doch schonmal ?

    Nach wie vor, bleibt die Antwort, dass das nicht so einfach ist.... mal die Auflösung runter auf 800x600, getrennte Festplatten benutzen und hoffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen