Windows Media Player fehler beim Start

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von mcdani, 21. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mcdani

    mcdani ROM

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    ich habe das Problem das mein Win Media Player (6.4) sich nicht mehr starten läßt. Habe ihn schon mehr fach neu installiert ohne Erfolg. Die Fehlermeldung lautet "Die Quartz.DLL ist verknüpft mit der fehlenden Export-Kernel.DLL:DelayLaodFailureHook."
    Hat jemand eine Idee/Ahnung was das sein könnte.
    Danke und Gruß
    Daniel
     
  2. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Dann fehlt dir ein Codec, eben der DirectShow. Wo genau der zu finden ist weiss ich auch nicht. bei www.nimo.org solltest du fündig werden. Nimo ist eine Ansammlung von Codecs.
     
  3. mcdani

    mcdani ROM

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    KERNEL32.DLL\'. Write of address 9C646B97
    EAccessViolation
    , 0x004AB70B, 0x004AB902, 0x00451EB3, 0x004495A6, 0xBFF7363B, 0xBFF94407, 0x00728CD6"
     
  4. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Der MediaPlayer spielte auch bei mir desöfteren verrückt. Kam sogar die gleiche fehlermeldung. nach Neuinstallation von Windows98 gings wieder.

    Mein Vorschlag: Benutz ne Alternative wie ZB den BSPlayer.
     
  5. mcdani

    mcdani ROM

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo Wolves,

    danke für den Tip, aber leider hat auch dies keinen Erfolg gebracht. Der Media Player verweigert immer noch seinen Dienst.
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Wolves !

    Habe auch viele Registry-Cleaner getestet (und es gibt ja reichlich ).Der nach meiner Erfahrung mit Abstand Beste war : Perfect Companion von :

    http://www.easydesksoftware.com

    franzkat
     
  7. wolves

    wolves Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    299
    Hi,
    ich würde auf jeden Fall zuerst die Registry aufräumen...
    in DOS-Modus neustarten dann:

    scanreg /fix /opt

    :eintippsen.

    Falls das nicht reicht...

    ....diese drei sich sehrgut-ergänzenden
    Registry-Cleaner anwenden:

    1. altbewährt der M$ RegCleaner...
    http://www.chip.de/downloads_updates/downloads_updates_48182.html

    2. AdRegCln...
    http://www.utils32.com/adregcln.htm

    3. Registry Healer...
    http://www.zoneutils.com/download.htm

    PS: Von meinen bisher getesteten (ca.14Stk.)
    DIE Essenz an Kompaktheit,Sicherheit und Effektivität.

    fG
    wolves

    PS: Weiteres sehr gutes (etwas älteres) Tool:
    EasyCleaner 1.7f ToniArts
    http://www.toniarts.com/ecleane.htm

    [Diese Nachricht wurde von wolves am 22.10.2002 | 02:56 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen