Windows Media Player minimiert starten lassen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Manfred A., 26. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Manfred A.

    Manfred A. Byte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    104
    Hallo!

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit den Windows Media Player minimiert starten zu lassen, wenn man über den Explorer direkt z.B. eine MP3-Datei aufruft?

    Habe schon versucht bei der Verknüpfung im Startmenü bei Ausführen Minimiert auszuwählen, allerdings bringt das keinen Erfolg.

    Ich hätte halt gerne, daß nach Aufruf z. B. einer MP3-Datei der Media Player startet, aber sich gleich in die Taskleiste zu minimieren, anstatt sich komplett zu "entfalten".

    LG, Manfred

    EDIT: Es handelt sich um den Windows Media Player 10, Betriebssystem ist XP Home SP2.
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
  3. Manfred A.

    Manfred A. Byte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    104
    Danke für den Tip.

    Werd ich mal probieren.

    LG, Manfred
     
  4. Manfred A.

    Manfred A. Byte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    104
    Hab das Programm nun probiert.

    Leider erfüllt es nicht seinen Zweck, da der Media Player zwar kurzzeitig verschwindet, nach dem Aufrufen einer neuen MP3-Datei aber wieder voll da ist.

    LG, Manfred
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Probier doch mal den "alten" MediaPlayer 6.4/7, der nach wie vor im System vorhanden sein müßte (entweder mplayer.exe oder mplayer2.exe )

    Gruß, andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen