1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Windows Media Player und Mov_datei

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von dpopiak, 4. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dpopiak

    dpopiak Guest

    Wie kann ich den Windows Media Player dazu bringen, einen Videofilm von einer Kodak Digicam abzuspielen? Die Dateiendung ist "MOV"
    Mit Hilfe eines freeware Zusatztools ist es mir schon gelungen, dem WMP die Bilddatei unterzujubeln, allein es ist kein Ton zu hören.
    Nach Installation von Quicktime spielt sogar Irfan View die Move-Datei mit Bild und Ton korrekt ab.
    Der WMP packt es aber nach wie vor nur ohne Ton. Welcher Codec fehlt ihm also? Wie lässt er sich nachrüsten?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Hi!
    Ich würde mal behaupten wollen, daß der WMP einfach kein Quicktime abspielen kann. Wenn der Film in Quicktimeplayer und Irfanview korrekt wiedergegeben wird, dürfte der Codec wohl korrekt installiert sein.
    Kannst ja mal den MediaPlayerClassic probieren, der spielt eigentlich alles ab und sieht vom Design her aus wie der olle WMP6.4
    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen