1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Windows Media Player

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von hanse1, 26. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hanse1

    hanse1 Byte

    In der Fachpresse wurde schon so oft darüber geschrieben, der Windows Media Player spioniere den PC - Nutzer aus indem er Informationen über den Anwender versende. Was gibt der Nutzer des Media Players denn nun konkret von seinem Rechner preis ? Worin liegt das Sicherheitsrisiko für den Anwender ? Ich selbst habe Windows 98.
     
  2. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    das sicher eher von der version des mediaplayers ab als von der windows-version.
    Soweit ich weiß war das unbegründet, das enzig interessante was rausgeht ist vielleicht ne titelanfrage und codecinformationen, wenn du einen brauchst...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen