Windows Mediaplayer 7.1 geht gar nicht

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Musikfan, 28. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Musikfan

    Musikfan ROM

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    3
    Habe Windows 98 SE neu installiert. Alle Updates. Mediaplayer 7.1 Beim Öffnen des Mediaplayers kommt sofort ein weißer Kasten mit Programmfehlerhinweis: Schließen / Ignorieren

    Detailmeldung:

    WMPLAYER verursachte eine allgemeine Schutzverletzung
    in Modul MCICDA.DRV bei 0001:000015d2.
    Register:
    EAX=4acf0004 CS=4457 EIP=000015d2 EFLGS=00000217
    EBX=179f0000 SS=4acf ESP=00008ada EBP=00008ada
    ECX=000006a2 DS=4797 ESI=00000008 FS=1897
    EDX=00020000 ES=0000 EDI=00000580 GS=0000
    Bytes bei CS:EIP: 26 c6 07 1a 26 c6 47 01 00 8a 46 04 26 88 47 02
    Stapelwerte:
    20e18aea 00090003 00080004 05800580 04278af8 000800ff 00b00801 8b180008 00001171 37024477 05800000 00000801 00000001 00000001 17a70000 8b320580

    Was kann das sein?

    Mein PC:
    AMD 1400, 256 MB DDR RAM,
    Mainboard: ASUS A7M266, Chipset AMD 761,
    Sound Card: Creative SB Live!,
    Grafikcard: Elsa 511,
    Netzwerkkarte,
    Ricoh Brenner MP 7200A,
    CDROM Asus 500

    Software:
    AOL 7.0, Norton Utilities, Office 97, Easy CD Creator Platinum 5.02
    Winamp, Copernic 2001, Winzip 8.0, Musikmaker7, Virtual CD V.2, Irfan View, Start Stop, Sandra

    Alle anderen Player funktionieren. Auch der in Windows integrierte alte Windows Mediaplayer.

    Ein Tipp wäre schön. Danke für die Mühe.
    [Diese Nachricht wurde von Musikfan am 28.04.2002 | 22:47 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Musikfan am 28.04.2002 | 23:05 geändert.]
     
  2. Musikfan

    Musikfan ROM

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    3
    Ja, vielen Dank für die Anregungen. Aber nun läuft alles wieder wie geschmiert.

    Ich habe gerade den richtigen Tipp bekommen:
    Windows Media Player 7.1 ist nicht mit Virtual CD kompatibel. Jedenfalls nicht, wenn man mehr als 8 Laufwerke hat.
    Diesen Hinweis fand ich auf der WEBSITE von Virtual CD.

    [Diese Nachricht wurde von Musikfan am 29.04.2002 | 20:07 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Musikfan am 01.05.2002 | 12:13 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Musikfan am 01.05.2002 | 12:14 geändert.]
     
  3. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Als da wären?
    Ich hab WinXP Prf und habe Winamp, Jukebox, Realplayer und alles mögliche getestet. Kein Programm ist so übersichtlich und schnell und so gut ins System eingebunden und unterstützt meine 5.1er SK und Boxen wie der Mediaplayer. Zudem finde ich ihn auch noch am schönsten was natürlich Geschmackssache ist.
     
  4. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Sicher funzt er prima nur sind ihm andere Player noch immer überlegen.
     
  5. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Nicht ganz richtig was du sagst. Unter Win98 ist der 7,1 langsam, da ein Update. Aber unter XP ist der MP wesentlich schneller als andere. Er ist nämlich voll ins System integriert und funzt prima.
     
  6. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Vielleicht greift der alte Player einfach auf Teile des alten zurück?
    Aber wenn andere Player laufen würd ich dir schon empfehlen die anderen zu nehmen da sie meist schneller als die Windowsinternen Player sind. BSPlayer ist eine Wucht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen